loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Feuerwehrmann wird bei Wohnungsbrand verletzt

Ein Feuerwehrmann in Schutzkleidung. / Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Ein Feuerwehrmann in Schutzkleidung. / Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Bei einem Wohnungsbrand in Grünhain-Beierfeld im sächsischen Erzgebirgskreis ist ein Feuerwehrmann verletzt worden. Der Brand war aus bislang unbekannter Ursache beim Laden eines Mobiltelefons ausgebrochen, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Daraufhin fingen am Dienstagabend Sitzmöbel Feuer, die aber schnell von der Feuerwehr gelöscht wurden.

Der verletzte Feuerwehrmann kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Einige Medien berichteten zunächst von elf Verletzten, das konnte die Polizei am Mittwochmorgen jedoch nicht bestätigen. Nach dem Brand kam es zu einem Streit zwischen zwei Bewohnern, bei dem ein Mann seine Mitbewohnerin gegen ein Feuerwehrfahrzeug drückte.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold