DieSachsen.de
User

Ein Toter bei Unfall auf A14: Vollsperrung

16.03.2017 von

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 14 Richtung Magdeburg ist am Donnerstag ein Mensch getötet worden. Nach Angaben der Polizeidirektion Leipzig waren mehrere Fahrzeuge in den Unfall in Höhe des Flughafens Leipzig-Halle verwickelt. Einzelheiten zur Ursache und zum Hergang konnte sie noch nicht nennen. Auch zur Identität des Todesopfers konnte sie noch keine Angaben machen. Die A14 ich Richtung Magdeburg ist zwischen Schkeuditz und Schkeuditzer Kreuz wahrscheinlich bis zum Nachmittag voll gesperrt, wie die Polizei weiter mitteilte.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Patrick Seeger

Mehr zum Thema: Unfälle Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...