loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Polizei stellt mehr als 86 Kilogramm Pyrotechnik sicher

Beamte der Bundespolizei haben bei Kontrollen auf der Autobahn A17 nach Prag mehr als 86 Kilogramm illegales Silvesterfeuerwerk sichergestellt. Wie die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel am Donnerstag mitteilte, waren den Einsatzkräften einer Streife am Rastplatz «Am Heidenholz» bei der Kontrolle eines aus Tschechien kommenden Autos mit Berliner Kennzeichen auf der Rückbank mehrere größere Kisten aufgefallen. Auch im Kofferraum sowie in der Ersatzradmulde fanden sie am Mittwochnachmittag Kartons mit der Aufschrift Feuerwerkskörper F3 und F4.

Kurze Zeit später ging einer anderen Streife an der Anschlussstelle Bahretal der komplett mit Pyrotechnik beladene Van eines 25-Jährigen ins Netz. Wegen der großen Menge musste die Entschärfergruppe der Bundespolizei anrücken und das Feuerwerk übernehmen.

Die Bundespolizei leitete in beiden Fällen Strafverfahren wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ein.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen