DieSachsen.de
User

14-Jähriger missachtet rote Ampel und wird schwer verletzt

28.02.2017 von

Ein 14 Jahre alter Radfahrer ist in Chemnitz mit zwei Autos zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der Junge überfuhr eine rote Ampel, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den 14-Jährigen am Montagabend. Dieser stürzte, prallte gegen ein zweites Auto und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Soeren Stache

Mehr zum Thema: Unfälle Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...