loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Seltenes Insekt im Leipziger Auwald entdeckt

Symbolbild Mücken / pixabay birgl
Symbolbild Mücken / pixabay birgl

Bei einer Exkursion im Leipziger Auwald haben Forscher und Studierende ein seltenes Insekt entdeckt, den Mückenhaft. Die Schnabelfliege galt bis 2003 in Deutschland als ausgestorben, wie die Universität Leipzig am Dienstag mitteilte. Das Tier sei nicht größer als eine Fünf-Cent-Münze.

Eine Studentin habe den Mückenhaft im Juli entdeckt - und dabei zunächst gar nicht gewusst, was sie in den Händen hielt. Bei einer Suche einige Tage später seien dann noch weitere Exemplare entdeckt worden. Es sei sehr schwierig und ein glücklicher Zufall, diese Art nachzuweisen, da sie extrem versteckt lebe und nur vereinzelt vorzukommen scheine. Es sei auch das erste Mal gewesen, dass ein Mückenhaft im östlichen Teil Deutschlands nachgewiesen worden sei.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: