loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Lovoo Gründer kümmert sich jetzt um Startups

Alexander Friede und Sören Frost gehen gemeinsame Wege. Der in der Dresdner Gründerszene bekannte Berater Sören Frost (Business Model Lab) u

Alexander Friede und Sören Frost gehen gemeinsame Wege. Der in der Dresdner Gründerszene bekannte Berater Sören Frost (Business Model Lab) und einer der Gründer der Dresdner Dating-App Lovoo werden zukünftig mit jungen Unternehmerinnen und Unternehmern zusammenarbeiten und gemeinsam mit ihnen an der Geschäftsidee und am Businessplan arbeiten. Wie das zukünftige Angebot im Detail aussehen wird, ist noch geheim. Sicher ist aber eins, mit dem großen Netzwerk und den Erfahrungen von Sören Frost und Alex Friede, lassen sich fehlende Kompetenzen von Gründern (z.B. Marketing, Pressearbeit, Softwareentwicklung) kompensieren, damit aus der Idee ein erfolgreiches Produkt wird.

Die Idee für das gemeinsame Projekt ist vor ca. zwei Jahren unabhängig in beiden Köpfen entstanden, nur kannten sich Sören und Alex damals noch nicht persönlich, wobei Sören die Kontaktaufnahme zu Alex schon auf seiner ToDo-Liste hatte. Im Dresdner Schwarzmarkt Café haben sie sich dann getroffen und Sören hat Alex von seiner Idee erzählt. Als er dann fertig war drehte Alex seinen Laptop um und zeigte Sören seine visualisieren Gedanken. Das war ein Match!

Dennoch hat es eine Weile gedauert, bis beide tatsächlich angefangen haben konkret an der nun gemeinsamen Idee zu arbeiten. Das lag auch daran, dass die Dating-App Lovoo noch sehr viel Aufmerksamkeit benötigte, da zu dieser Zeit die Verkaufsverhandlungen liefen und parallel dazu noch der Skandal um die Fakeprofile bewältigt werden musste.

Beide, Sören Frost und Alex Friede, haben einen riesigen Erfahrungsschatz als Gründer und Unternehmer und werden diesen zukünftig an junge Startups weitergeben.

Wir wünschen ganz viel Erfolg dabei.

Hier ein komplettes Interview (CruiseTalk) mit Alex Friede.

Bild: Thomas Wolf