DieSachsen.de
User

Diese drei Leipziger zeigen wie Ihre Kinder spielerisch programmieren lernen

10.05.2018 von

Foto: Andreas (links), Matthias (mitte), Uwe (rechts) /

Andreas, Matthias und Uwe Koch, drei Brüder aus Leipzig, haben sich zum Ziel gesetzt Schülern das Programmieren intuitiv näher zu bringen. Bereits vor zwei Jahren haben sie angefangen Programmierkurse an Schulen zu geben und wollen nun noch mehr Schulen und Kinder erreichen. Hierfür arbeiten sie an einer Online-Plattform mit einfach zu verstehenden Programmierkursen. Ein erster Programmierkurs ist bereits veröffentlicht und bekam viel positive Resonanz von Lehrern und Kindern. "Die Schülerinnen und Schüler waren total begeistert und ich selbst musste wenig erklären. Schön ist auch, dass die Schülerinnen und Schüler ganz individuell nach Leistungsvermögen selbständig arbeiten konnten", sagt Petra Klimke, Lehrerin einer 5. Klasse.
Screenshot der Code it! Plattform
Um die nächste Stufe zu erklimmen und weitere Onlinekurse für noch mehr Kinder bereitzustellen, setzen die Jungs der Code it! auf die Crowd, also auf die Unterstützung von vielen Menschen. Auf der Plattform Kickstarter haben sie dafür eine Kampagne gestartet und werben um finanzielle Unterstützung, damit sie schnell weiter an ihrem Traum arbeiten können - möglichst vielen Schülern eine einfache Möglichkeit zu geben, das Programmieren zu erlernen.

HIER könnt ihr Code it! unterstützen 

Mehr zum Thema: Kinder lernen programmieren Kinderleicht programmieren Digitalisierung Sachsen Code it! Code it Leipzig Kickstarter Startup Szene Sachsen Bildung Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...