loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

US-Amerikaner Miller verlässt Niners Chemnitz

Basketball-Bundesligist Niners Chemnitz verzichtet künftig auf die Dienste von Shonn Miller. Der Club einigte sich am Montag mit dem 29-Jährigen auf eine Vertragsauflösung. «Shonn hat sich menschlich tadellos verhalten, passte aber sportlich nicht so in unser Team, wie von allen Seiten erhofft», sagte Trainer Rodrigo Pastore. Miller wird sich einem Ligakonkurrenten anschließen, der die Verpflichtung laut der Niners-Mitteilung vom Montag zeitnah bekanntgeben wird. Der 2,01 Meter große US-Amerikaner spielte für Chemnitz durchschnittlich 22 Minuten pro Spiel und kam dabei auf 9,5 Punkte und 5,2 Rebounds.

Vor Miller hatte bereits Matt Mooney Chemnitz vorzeitig verlassen. Eigentlich waren beide Profis als Leistungsträger eingeplant, erfüllten die Anforderungen von Pastore in den vergangenen Wochen jedoch nicht. Die Niners werden deshalb in Kürze Neuverpflichtungen vorstellen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten