loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Chemie Leipzig und Neugersdorf im Landespokalfinale

dpa / Jan Woitas
dpa / Jan Woitas

Die beiden Fußball-Regionalligisten BSG Chemie Leipzig und FC Oberlausitz Neugersdorf stehen im Endspiel um den sächsischen Fußball-Landespokal. Die Leipziger setzten sich am Sonntag beim Liga-Kontrahenten VfB Auerbach vor 2750 Zuschauern mit 1:0 (0:0) durch. Das entscheidende Tor erzielte Alexander Bury in der 51. Minute. Zehn Minuten vor dem Abpfiff sah der Auerbacher Kapitän Philipp Kötzsch die Rote Karte.

Die Neugersdorfer hatten am Samstag zum zweiten Mal nach 2014 das Pokalfinale erreicht. Der Viertligist behielt beim Landesliga-Aufsteiger Radebeuler BC mit 3:1 (1:0) die Oberhand. Dennis Blaser (18.), Paul-Georg Becker (69.) und Jordi Vidal Martin Rojas (90.+1) waren für die Gäste erfolgreich. Zdenek Kopas hatte in der 81. Minute per Foulelfmeter zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzt.

Das Finale findet am 21. Mai im Leipziger Alfred-Kunze-Sportpark statt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas

Tags:
  • Teilen: