DieSachsen.de
User

643 Selbstmorde im vergangenen Jahr in Sachsen

02.01.2017 von

In Sachsen haben sich im vergangenen Jahr 643 Menschen das Leben genommen. Diese Zahl sei höher als die der Verkehrs- und Drogentoten sowie der Verbrechensopfer zusammen, teilte das Sozialministerium am Freitag in Dresden mit. Zwar habe sich die Selbstmordrate in den letzten 25 Jahren fast halbiert, dennoch komme der Suizidprävention weiterhin ein besonderer Stellenwert zu. Das Thema werde noch viel zu oft verdrängt, erklärte Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU).

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Matthias Hiekel

Mehr zum Thema: Gesellschaft Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...