loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

PayPal, Paysafecard und Co. - Die besten Zahlungsmethoden, um Anonym zu bleiben

pixabay / fielperson
pixabay / fielperson

Anonymität muss auch bei Onlinezahlungen Bestand haben. Es geht keinen was an, wofür Geld ausgegeben wird. Die paysafecard bietet Anonymität. Hier mehr lesen ..

Wer im Internet unterwegs ist und sich nach Symptomen einer Krankheit informiert oder sich Erwachsenen-Content einverleibt, dürfte kaum Lust darauf haben, dass jemand anderes davon erfährt. Ähnlich sieht es aus bei Spielern, die ab und zu ein paar Einsätze an Online-Spielautomaten oder Roulette und Blackjack machen. Dem Bankberater oder anderen Dritten geht es schlichtweg nichts an, was jemand in seiner Freizeit macht. Das Problem ist, dass es bei zahlungspflichtigen Dienstleistungen sein kann, dass über die Zahlungsmethode im Netz in vielen Fällen Rückschlüsse darauf gezogen werden können, auf welchen Seiten jemand unterwegs war. Wer beispielsweise eine Kreditkarte für Zahlungen im Online Casino nutzt, muss wissen, dass auf der nächsten Kreditkartenabrechnung der Anbieter der Online Casinospiele erscheint. Das muss nicht sein. Zum Glück gibt es jedoch einige Zahlungsmethoden, bei denen das nicht passieren kann. Hier wären in erster Linie die paysafecard und E-Wallets wie PayPal zu nennen.

Paysafecard - Einer der besten Anbieter, um anonym zu bleiben

Der offensichtliche Vorteil der Paysafecard ist in erster Linie die Anonymität. Gerade deshalb wird die Zahlungsmethode besonders gerne von Online Casino Besuchern genutzt. Inzwischen gibt es laut besteonlinecasinos.com sogar einige Paysafecard Casinos, die Paysafe als anonyme Zahlungsmethode anbieten. Bei der Paysafecard handelt es sich um ein elektronisches Guthaben, das Nutzer online oder an vielen Verkaufsstellen erwerben können, wobei Stückelungen von 10 €, 20 €, 50 € und 100 € erhältlich sind. Nutzer erhalten dafür einen 16-stelligen Code, mit dem sie ihr Guthaben anonym im Netz einlösen können, ohne dass die Transaktion über das eigene Bankkonto läuft. Im Online Casino muss man für Einzahlungen dazu nur den Kontobereich ansteuern, paysafecard als Zahlungsmethode angeben und den Code eingeben. Anschließend wird das Guthaben sofort auf dem Spielerkonto gutgeschrieben. Kosten entstehen hierbei nicht.

Wer sich zusätzlich online bei paysafecard anmeldet, kann ein mypaysafecard-Konto eröffnen, das mit einem Guthaben bis zu 5.000 € gefüllt werden kann. Der Service ist mit PayPal vergleichbar. Der Vorteil ist, dass auch Gewinne im Online Casino auf das my paysafecard-Konto ausgezahlt werden können. Auch mit my paysafecard erfährt die Bank nicht, wofür das Guthaben verwendet wurde. Nebenbei bemerkt: Spiele im Online Casino sind seit 2021 mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag auch in Deutschland legal. Eine Kreditkarte von Mastercard auf Guthabenbasis ist ebenfalls erhältlich. Besitzer einer Karte haben somit die Möglichkeit, auch offline im Laden zu zahlen oder Geld von ihrem Konto abzuheben. Die Nutzung der my paysafecard ist ebenfalls kostenlos. Lediglich beim Abheben von Guthaben vom Bankautomaten oder bei einer Überweisung des Guthabens auf das eigene Bankkonto fallen Gebühren an.

Große Spielauswahl und viele Bonusangebote

Wer sich für paysafecard entscheidet, kann im Online Casino in den besten paysafecard Casinos in der Regel auf viele hundert Online Spielautomaten und viele Spieltische für Online Poker, Roulette, Baccarat oder Blackjack zugreifen. Auch Spiele im Live Casino mit echten Dealern oder Live Shows wie Monopoly oder Deal or No Deal, zu denen sich Spieler per Stream zuschalten können, sind verfügbar. Es kann bereits mit sehr kleinen Einsätzen ab einigen Cent gespielt werden. Für High Roller, die gerne ein wenig mehr riskieren, gibt es ebenfalls ausreichend Angebote. Alle Spiele sind zudem mobil auf dem Handy verfügbar, sodass man auch bei einem Stück Kuchen im Cafe ein paar Spiele spielen oder sich die Wartezeit beim Arzt oder bei der Fahrt in Bus oder Bahn spannend gestalten kann. Für viele Spiele gibt es darüber hinaus eine Demoversion, mit der alle Funktionen und Features in den Spielen kostenlos ausprobiert werden können.

Spieler, die sich neu im paysafecard Casino anmelden, können üblicherweise einen stattlichen Bonus beanspruchen. Dabei handelt es sich normalerweise um ein Bonusgeld, dessen Höhe abhängig von der ersten Einzahlung ist. Oft gibt es auch noch ein paar Freispiele on top. Zudem werden regelmäßig Promotionen und Specials geboten, bei denen sich Spiele mit weiteren Freispielen und frischem Bonusgeld eindecken können. Die besseren paysafecard Online Casinos bieten zudem ein Treueprogramm an, mit dem Spieler über die Einsätze beim Spielen Bonuspunkte sammeln können, die sich später in Cashback eintauschen lassen. Zu beachten ist, dass das Bonusgeld oder Gewinne aus Freispielen nicht gleich ausgezahlt werden können. Zuvor müssen die Bonusbedingungen im Online Casino erfüllt werden. Hierzu ist in der Regel ein gewisser Mindestumsatz des Bonusgelds in den Casinospielen notwendig.