loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Bundeswehr feiert 67. Gründungstag

Bundeswehrsoldaten stehen in einer Reihe. / Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
Bundeswehrsoldaten stehen in einer Reihe. / Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Mit einem Festakt im Militärhistorischen Museum in Dresden hat die Bundeswehr am Donnerstag ihren 67. Gründungstag begangen. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) würdigte dabei das Wirken der Truppe und erinnerte auch an die vielen Einsätze im zivilen Bereich - so bei den Hochwassern der Elbe, in der Corona-Pandemie und bei der Bekämpfung der Waldbrände in diesem Sommer. Die Soldatinnen und Soldaten würden eine unglaubliche Wertschätzung in der Bevölkerung genießen. Die Bundeswehr sei in Sachsen «sehr willkommen».

«Die Bundeswehr ist ein wichtiger und wertvoller Partner Sachsens. Der Freistaat kann sich in Notsituationen immer auf die Unterstützung der Bundeswehr verlassen», erklärte Kretschmer. «Dafür haben die Soldatinnen und Soldaten meinen vollsten Respekt. Ich sage aber auch klar in Richtung der Bundesregierung: Der wohl beste Dank für den Einsatz der Bundeswehr ist, dass unsere Soldatinnen und Soldaten die beste Ausstattung für Übung und Einsatz bekommen.» Der Ministerpräsident betonte: «So wie wir unsere Bundeswehr ausstatten, ist unser Verhältnis zu den Kameradinnen und Kameraden».

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten