DieSachsen.de

Sachsen will Tempo beim Kohleausstiegsgesetz

12.06.2020

Sachsens Minister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt, hat vom Bund eine zügige Entscheidung gefordert, damit der geplante Kohleausstieg umgesetzt werden kann. «Die darf aufgrund der Corona-Pandemie nicht aus dem Fokus geraten», sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse ..

560 Projekte erhalten 3,2 Millionen Euro «Mitmach-Fonds»

04.06.2020

Die Preisträger des Ideenwettbewerbs «Sächsische Mitmach-Fonds» zur Förderung des Strukturwandels in den Braunkohleregionen des Landes stehen fest. 560 Projekt aus dem Mitteldeutschen und dem Lausitzer Revier erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 3,2 Millionen Euro zur Um ..

Im Tagebau Jänschwalde wird wieder Kohle gefördert

25.02.2020

Mit Beginn der Frühschicht hat der Tagebau Jänschwalde die Förderung von Braunkohle wieder aufgenommen. 180 Mitarbeiter begannen am Morgen ihre Arbeit, wie der Sprecher des Betreibers Leag, Thoralf Schirmer, am Dienstag sagte. Die Stimmung dort beschrieb er als «gelöst». Damit ..

Laden...

Tagebau Jänschwalde nimmt wieder Regelbetrieb auf

25.02.2020

Im Tagebau Jänschwalde beginnt am Dienstag nach einem monatelangen Stopp wegen einer fehlenden Umweltverträglichkeitsprüfung wieder die Braunkohleförderung. Mit Beginn der Frühschicht um 06.00 Uhr fährt der Tagebau wieder komplett an, sagte ein Sprecher des Betreibers Leag am ..

Sachsen sucht Mitmach-Ideen für Strukturwandel

01.02.2020

In Sachsen sind Vorschläge der Bürger für die Gestaltung des Strukturwandels in den Kohleregionen gefragt. Ein Ideenwettbewerb für die Mitmach-Fonds ging am Samstag in die zweite Runde, wie das sächsische Ministerium für Regionalentwicklung mitteilte. Bis zum 15. März könnten ..

Ausbaupläne für Tagebau Turow einen Schritt weiter

29.01.2020

Die tschechische Verwaltungsregion Liberec will notfalls vor Gericht ziehen, um die Ausbaupläne für den umstrittenen polnischen Braunkohle-Tagebau Turow im Dreiländereck zu verhindern. «Wir werden uns weiter mit allen verfügbaren Mitteln zur Wehr setzen», erklärte Regionspräsi ..

Kretschmer: Kohleausstieg stetig überprüfen

24.01.2020

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) will beim Kohleausstieg «keine Experimente» auf Kosten der Versorgungssicherheit in Deutschland akzeptieren. Man werde «keine Experimente mit der Energieversorgung in Deutschland zulassen, die unsere Wirtschaft gefährden oder ..

Kohlekommissions-Mitglieder: Kompromiss wurde aufgekündigt

21.01.2020

Der Plan für den Kohleausstieg bricht aus Sicht von mehr als einem Viertel der Kohlekommission den vor rund einem Jahr mühsam ausgehandelten Kompromiss. «Hier wird ein gesellschaftlicher Frieden, der vereinbart worden war, leichtfertig verspielt», sagte Barbara Praetorius, ein ..

Grüne fordern Nacharbeit am Kohleausstieg

21.01.2020

Die Grünen haben die Bundesregierung aufgefordert, den Plan für den Kohleausstieg noch mal zu überarbeiten. «Die Inbetriebnahme eines neuen Kohlekraftwerks und das weitere Abbaggern von Dörfern lässt sich weder national noch international erklären», sagte Bundestags-Fraktionsc ..

Kohleausstieg: Mitglieder der Kohlekommission machen Druck

21.01.2020

Im Streit um den Kohleausstieg erhöhen Mitglieder der ehemaligen Kohlekommission den Druck auf die Bundesregierung. Die ehemalige Co-Vorsitzende der Kommission, Barbara Praetorius und drei weitere Mitglieder, wollen sich heute zur «Aufkündigung des Kohle-Kompromisses durch die ..

Kohleausstieg: Bürgermeister fordern Industriejobs

20.01.2020

Bürgermeister aus deutschen Braunkohleregionen pochen beim Kohleausstieg auf die Schaffung von Ersatzarbeitsplätzen in der Industrie. «Und zwar bevor die Kraftwerke abgeschaltet werden und dort in den Revieren, wo die Kumpel arbeiten», sagte die Bürgermeisterin der Stadt Sprem ..

ERDE: Hey Siemens, mir brennt der Busch in DownUnder #StopAdani

10.01.2020

Um was geht es: Der Konzern Adani (Indien) baut in Australien eines der größten Kohlekraftwerke der Welt. Die Kohle soll anschließend nach Indien verschifft und dort weiterverarbeitet werden.

Haseloff sieht Kohlekompromiss in Gefahr

05.12.2019

Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) sieht den Kohlekompromiss in Gefahr. Seinen Worten in einem Zeitungsinterview zufolge könnte ein Vorhaben aus Nordrhein-Westfalen «absprachewidrige» Folgen haben. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hatte zuletzt Pläne ..

Kraftwerksstürmung nicht Ziel: «Ende Gelände» kontert Leag

01.12.2019

Nach den Kohle-Protesten in der Lausitz und im Leipziger Revier haben die Kohle-Gegner von «Ende Gelände» der Darstellung des Kraftwerksbetreibers Leag über eine angeblich von Demonstranten versuchte gewaltsame Stürmung des Kraftwerksgeländes Jänschwalde widersprochen. «Ende G ..

Kohle-Gegner haben Tagebau Vereinigtes Schleenhain verlassen

30.11.2019

Mit Einbruch der Dunkelheit haben die Besetzer des Tagebaus Vereinigtes Schleenhain bei Leipzig die Grube geschlossen verlassen. Die Polizei ließ sie am Samstagnachmittag ziehen, ohne die Personalien aufzunehmen. Diese Entscheidung sei in einer Abwägung getroffen worden, sagte ..

Polizei: Deeskalation im Leipziger Revier, Ruhe in Nochten

30.11.2019

Bei den Kohle-Protesten im Leipziger Revier setzt die Polizei nach eigenen Angaben auf Deeskalation. Am Samstag waren mehrere Hundertschaften am Tagebau Vereinigtes Schleenhain im Einsatz, darunter auch berittene Polizei. Ein Hubschrauber kreiste über dem Gelände.Die Po ..

Kohle-Gegner dringen in Tagebau ein

30.11.2019

Hunderte Kohle-Gegner sind am Samstag in Tagebaue in der Lausitz und im Leipziger Revier eingedrungen. Die Protestierer rannten auf die Gelände der Brandenburger Tagebaue Jänschwalde, Welzow-Süd und Vereinigtes Schleenhain in Sachsen, wie das Bündnis «Ende Gelände» und das Ene ..

Leag fährt Kraftwerk Jänschwalde auf Minimum herunter

30.11.2019

Das Energieunternehmen Leag hat das Kraftwerk Jänschwalde wegen der Blockaden von Kohle-Gegnern auf ein Minimum heruntergefahren. Hunderte Aktivisten hatten am Samstagmorgen die Gleise der Kohle-Bahn besetzt, über die das Kraftwerk mit Nachschub versorgt wird. Es gehe jetzt da ..

Kohle-Gegner dringen in Tagebaue ein

30.11.2019

Mehrere hundert Klimaaktivisten sind am Samstagmorgen in Tagebaue in der Lausitz und im Leipziger Braunkohlerevier eingedrungen. Ungefähr 400 Aktivisten rannten in den Tagebau Jänschwalde. Die Polizei versuchte, die Protestierer wieder hinauszubringen. Dabei kam es zu Rangelei ..

Haseloff dringt auf neuen Kohlegipfel

29.11.2019

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) dringt auf einen weiteren Kohlegipfel im Kanzleramt. Das bestätigte ein Regierungssprecher am Freitag in Magdeburg. Hintergrund ist eine mögliche Schließung des Kohlekraftwerks Schkopau (Saalekreis) in der Nähe von Halle, ..

Klimaaktivisten planen Blockaden im Leipziger Revier

28.11.2019

Mit Mahnwachen, Menschenketten und Blockaden wollen Klimaaktivisten am Wochenende im Leipziger Revier für einen sofortigen Ausstieg aus der Braunkohle protestieren. Die Veranstalter rechnen mit mehreren hundert Demonstranten im Leipziger Revier, in der Lausitz erwarten sie Tau ..

Informationsbüros zum Kohle-Ausstieg: Interesse der Bürger

26.11.2019

Drei Informationsbüros beraten Sachsen zum Kohleausstieg. Neben Borna (Kreis Leipzig) und Hoyerswerda stünden seit Kurzem auch Ansprechpartner in Weißwasser (Landkreis Görlitz) zur Verfügung, teilte Regierungssprecher Ralph Schreiber auf Nachfrage mit. Die Vertreter der Staats ..

Cottbuser SPD: Wollen gewaltfreie Debatte um Kohle

22.11.2019

Die SPD in der Cottbuser Stadtverordnetenversammlung will im Kommunalparlament bei den angekündigten Aktionen von Klimaaktivisten am ersten Adventswochenende Gewaltfreiheit erreichen. Darüber seien in einer Mail alle im Hauptausschuss vertretenen Parteien - auch die AfD - info ..

Laden...