DieSachsen.de

Neue Corona-Zuschüsse für Unternehmer und Selbstständige

08.07.2020

Selbstständige und mittelständische Unternehmen in Sachsen-Anhalt können von Freitag an staatliche Zuschüsse beantragen, um Umsatzeinbußen durch die Corona-Pandemie abzufedern. Mit den sogenannten Überbrückungshilfen können Fixkosten in Höhe von bis zu 150 000 Euro ausgezahlt ..

Millionen für Fiskus: Steuerfahnder 2019 sehr erfolgreich

04.07.2020

Fast 95 Millionen Euro haben Sachsens Steuerfahnder im vergangenen Jahr aufgespürt. Das ist die höchste Summe an Mehreinnahmen seit 2014. Im Vergleich zum Vorjahr flossen etwa 29 Millionen Euro mehr an den Fiskus. Die Investitionen in eine moderne Steuerfahndung zahlen sich na ..

Finanzspritze für fünf ländliche Krankenhäuser

30.06.2020

Fünf sächsische Krankenhäuser erhalten im nächsten Jahr einen Zuschlag von jeweils 400 000 Euro. Damit soll die Versorgung im ländlichen Raum abgesichert werden, wie der sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß am Dienstag erklärte. Zuvor hatten sich der Spitzenver ..

Laden...

Dynamo-Abstieg kostet Stadt Dresden über 1,5 Millionen Euro

22.06.2020

Der Abstieg von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden kostet die Stadt Dresden viel Geld. Wie der Linke-Fraktionschef André Schollbach am Montag mitteilte, liegt der jährliche städtische Zuschuss für das Stadion von Dynamo in der 3. Liga bei knapp 1,6 Millionen Euro und damit deu ..

Mehr als 11 000 Familien in Sachsen beantragen Baukindergeld

21.06.2020

Fast zwei Jahre nach der Einführung des Baukindergeldes haben mehr als 11 000 Familien in Sachsen die staatliche Förderung für Wohneigentum beantragt. Rund 7240 der im Freistaat gestellten Anträge wurden bis Ende Mai bewilligt, wie das Bundesinnenministerium auf eine parlament ..

Rundfunkbeitrag: Kabinett in Sachsen stimmt Erhöhung zu

16.06.2020

Das Kabinett in Sachsen hat einer Erhöhung des Rundfunkbeitrags zugestimmt. Damit sei Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) ermächtigt, den entsprechenden Staatsvertrag zu unterzeichnen, sagte Staatskanzleichef Oliver Schenk (CDU) am Dienstag nach einer Sitzung des Kabine ..

Wegen Corona: Dresden plant Kredite für Investitionen

12.06.2020

Sachsens Landeshauptstadt wird im Zuge der Corona-Krise erstmals seit Jahren wieder Kredite aufnehmen. Es gehe um städtische Investitionen als Stabilitätsanker im Arbeitsmarkt, ohne einer umfassenden Neuverschuldung Tür und Tor zu öffnen, sagte Oberbürgermeister Dirk Hilbert ( ..

Medienförderung schüttet Preisgelder an Kinos aus

12.06.2020

Um Kinos in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu unterstützen, hat die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) ihre Preisgelder für die Kinoprogrammpreise 2020 verdreifacht. Es würden 300 000 Euro an 29 gewerblich betriebene und neun alternative oder nichtgewerbliche Kinos au ..

Sachsen plant umfangreichen Haushalt trotz Corona-Krise

09.06.2020

Sachsen will trotz drohender Einnahmeverluste in der Corona-Krise weiter mit einem Etat auf bisherigem Niveau planen. «Insgesamt stehen uns für den kommenden Doppelhaushalt 2021/2022 pro Jahr nach derzeitigem Stand Haushaltsmittel von rund 20,7 Milliarden Euro zur Verfügung», ..

Gymnasiallehrer-Berufsverband für Investitionen in Bildung

09.06.2020

Der Berufsverband der Gymnasiallehrer in Sachsen hat angesichts der Corona-Hilfsprogramme für die Wirtschaft auch Investitionen in die Bildung gefordert. «Es muss zusätzliches Geld in die Hand genommen werden, denn wir brauchen an Sachsens Schulen sowohl eine moderne digitale ..

100-Millionen-Transaktion: Leipzig stärkt Eigenkapital

06.06.2020

Durch einen Schuldenerlass von 100 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2018/2019 hat Fußball-Bundesligist RB Leipzig dank Geldgeber Red Bull sein Eigenkapital gestärkt. «Auf den ersten Blick sieht es so aus, als würde der Leistung von Red Bull keine Gegenleistung gegenüberste ..

Bund und Ost-Länder: Streit um DDR-Sonderrenten beilegen

27.05.2020

Im Streit um Rentenzahlungen aus früheren DDR-Zusatzversorgungssystemen gehen der Bund und die ostdeutschen Länder aufeinander zu. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe werde in den nächsten Tagen Gespräche aufnehmen, um ein Paket für eine neue Lastenverteilung konkret zu verabreden, ..

Ost-Länder: Bund soll für DDR-Sonderrenten zahlen

27.05.2020

Die ostdeutschen Länder fordern von der Bundesregierung eine komplette Übernahme der Rentenzahlungen aus früheren DDR-Zusatzversorgungssystemen. Rechtsnachfolger der DDR sei schließlich der Bund, heißt es in einer Beschlussvorlage für die Videokonferenz der Ost-Regierungschefs ..

Mehr Einnahmen aus Strafverfahren für gemeinnützige Zwecke

27.05.2020

Bundes- und landesweit sowie regional tätige gemeinnützige Einrichtungen haben 2019 mehr als 3,6 Millionen Euro aus Strafverfahren in Sachsen erhalten. Das waren rund 200 000 Euro mehr als im Jahr zuvor. Über 2,3 Millionen Euro flossen nach Angaben des Justizministeriums bei V ..

Corona-Krise reißt tiefes Loch in Sachsens Finanzplanung

15.05.2020

 Die Corona-Krise reißt ein tiefes Loch in Sachsens Finanzplanung. Anhand der neuesten Steuerschätzung rechnet das Land dieses Jahr mit Steuereinnahmen von 14,4 Milliarden Euro. Das seien zwei Milliarden Euro weniger als bisher erwartet, teilte das Finanzministerium in Dresden ..

Rege Nachfrage bei Finanzämtern wegen Steuerstundungen

14.05.2020

Sachsens Finanzämter registrieren in der Corona- Krise eine rege Nachfrage nach einer Anpassung von Steuervorauszahlungen und Stundungen. Bis Ende April hätten die Ämter rund 52 700 Hilfsmaßnahmen bewilligt, sagte Finanzminister Hartmut Vorjohann (CDU) am Donnerstag in Dresden ..

Land und Kommunen einigen sich auf Schutzschirm für Kommunen

05.05.2020

Sachsens Städte und Gemeinde sollen in der Corona- Krise einen Schutzschirm erhalten. Das vereinbarten die Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände am Dienstag in Dresden. Insgesamt stehen gut 750 Millionen Euro zur Verfügung. Das Geld dient dazu, den erwarteten Einb ..

Sachsens Kommunen fordern Rettungsschirm für Corona-Krise

23.04.2020

Sachsens Städte und Gemeinden stellen in der Corona-Krise klare Forderungen an den Freistaat. «Das Land muss ein Kommunalschutzpaket verabschieden oder einen Rettungsschirm über die Kommunen spannen», sagte Mischa Woitscheck, Geschäftsführer des Sächsischen Städte- und Gemeind ..

Dulig zu Corona-Betrugsverdacht: «Wenig oder kein Schaden»

17.04.2020

Nach dem Auftauchen betrügerischer Webseiten zur Beantragung von Corona-Soforthilfen für Unternehmen in Sachsen laufen die Untersuchungen. «Bisher können wir davon ausgehen, dass wenig oder kein Schaden entstanden ist», sagte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) am Freitag. ..

Auszahlung von Soforthilfe-Zuschüssen in Sachsen gestoppt

16.04.2020

Auch in Sachsen sind betrügerische Webseiten zur Beantragung von Corona-Soforthilfen für Unternehmen aufgetaucht. «Die Auszahlung der Soforthilfe-Zuschüsse des Bundes wird bis zur Klärung des Sachverhaltes gestoppt», teilte die Sächsische Aufbaubank (SAB) am Donnerstagabend mi ..

Landtag stimmt über Finanzen in der Corona-Krise ab

09.04.2020

Der Sächsische Landtag stimmt heute über die finanziellen Pläne der Regierung zur Bewältigung der Corona-Krise ab. Das Land plant erstmals seit 2006 eine Neuverschuldung. Dafür wird eine Zwei-Drittel-Mehrheit der Abgeordneten benötigt. Sie müssen eine Notlage feststellen, dami ..

Linken verlangen Nachbesserungen bei Corona-Sondervermögen

08.04.2020

Die Linken haben Nachbesserungen am Gesetzentwurf zum Corona-Sondervermögen Sachsens verlangt. Es gehe darum, den Geltungsbereich auszuweiten und um mehr Transparenz, teilte der Landtagsabgeordnete Nico Brünler am Mittwoch in Dresden mit. Das Gesetz soll am Donnerstag vom Land ..

Grüne mahnen in Corona-Krise Weitsicht für Finanzplanung an

07.04.2020

Die sächsischen Grünen haben Weitblick auch in Zeiten des Coronavirus angemahnt. «In den Letzten Wochen war in der Corona-Krise nur ein Fahren auf Sicht möglich, um jederzeit flexibel und angemessen reagieren zu können. Jetzt ist es an der Zeit, auf Weitsicht umzuschalten», sa ..

Laden...