loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Welcome to Wonderland - Musical-Wunderland in der St. Pauli Ruine

  1. Vier Dresdner Ensemble zaubern Broadway-Flair in die St. Pauli Ruine
  2. Konzerte am 10. und 11. September 2016, 19.00 Uhr
  3. 50 Sängerinnen u nd Sänger interpretieren Werke von Frank Wildhorn

Frank Wildhorn schrieb unter anderem so bekannte Musicals wie “Jekyll & Hyde” und “Dracula, das Musical”. Von ihm hat aber auch Whitney Housten ihren Hit “Where The Broken Hearts Go”.

"In den Konzerten werden wir verschiedenste Themen aus Musicals von Frank Wildhorn aufgreifen und so die Vielfalt der charaktervollen Musik präsentieren. Tanzpräsentationen werden das Konzert noch themenvertiefender, abwechslungsreicher und attraktiver gestalten. Informationen über die Figuren, die Musicals und natürlich dem Komponisten Frank Wildhorn werden wir während des Konzertes offerieren" so die Künstler auf ihrer Website.

50 vorwiegend Laien-Sängerinnen und Sänger werden die Stücke präsentieren. Sie haben sogar prominente Unterstützung vom Komponisten selbst und seinem Europa-Management sowie von verschiedensten Berufsmusikern aus der Region bekommen.

dimuthea – Die Musiktheatralischen e.V. laden gemeinsam mit Mitgliedern des Zentrum der menschlichen Stimme Dresden, Abiturienten des Bertold-Brecht-Gymnasiums Dresden und Tänzern des Leistungskurses der  Tanzschule Herrmann-Nebl, Dresden unter der künstlerischen Gesamtleitung von Professor Reinhart Gröschel zu diesen besonderen zwei Konzerten ein. 

Die Mitglieder des Dresdner Presseclubs durften sich gestern Abend auf einer Probe schon einmal vom Können der Akteure überzeugen. Bis zur Premiere am 10.9. ist trotzdem noch viel zu tun. Allein in dieser Woche wird viermal geprobt, so Prof. Gröschel.

Wer möchte, kann das Projekt auch als Sponsor unterstützen und zum Beispiel Original-Noten erwerben