DieSachsen.de
User

Neue Ideen für Industriegebiet in Plauen

29.03.2017 von

Die Stadt Plauen (Vogtlandkreis) will in den nächsten drei Jahren ihr größtes früheres Industrieareal neu beleben. Für den Umbau der Elsteraue mitten im Zentrum stehen Fördergelder in Höhe von zehn Millionen Euro bereit, sagte Baubürgermeister Levente Sárközy (parteilos). Bis 2020 werden dort ein neues Spitzenzentrum als Museum und ein Kindergarten entstehen und sich die Kreativszene ansiedeln. «Historische Handwerkshäuser und eine alte Fabrikhalle werden Kultur und jungen Unternehmen viel Platz bieten», sagte Sárközy. Außerdem soll das ehemalige Industriegebiet grüner werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Hendrik Schmidt

Mehr zum Thema: Denkmäler Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...