DieSachsen.de
User

Dresdner Philharmonie spielt in Asien

01.01.2017 von

Die Dresdner Philharmonie tourt ab Freitag mit ihrem Chefdirigenten Michael Sanderling eine Woche in Asien. Die vier Konzerte in Singapur, Shanghai, Peking und Zhuhai stehen im Zeichen der Spätromantik, wie das Orchester am Mittwoch mitteilte. Auf dem Programm stehen Robert Schumanns Klavierkonzert a-Moll, die 2. Sinfonie von Johannes Brahms und die Ouvertüre zur Oper «Euryanthe» von Carl Maria von Weber. Solist ist der französische Pianist David Fray. In China ist es das vierte Gastspiel der Dresdner Philharmonie, die 1959 das erste europäische Sinfonieorchester überhaupt gastiert hatte. In Singapur dagegen geben die Musiker ihr Debüt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Arno Burgi

Mehr zum Thema: Musik Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...