DieSachsen.de
User

Auto von Politikwissenschaftler Patzelt angezündet

28.03.2017 von

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag das Auto des Dresdner Politikwissenschaftlers Werner Patzelt angezündet. «Ein politisch motivierter Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden», teilte das Operative Abwehrzentrum der Polizei mit, das bei Verdacht auf extremistische Straftaten die Ermittlungen übernimmt. Derzeit gebe es noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter. Es werde in alle Richtungen ermittelt.

Sachsens stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig (SPD) nannte die Attacke auf das Fahrzeug des Politologen auf Twitter inakzeptabel. «Gewalt ist keine legitime Form der Kritik.» Patzelt ist insbesondere im linksextremen Spektrum umstritten. Er gilt dort als zu verständnisvoll gegenüber dem fremdenfeindlichen Pegida-Bündnis.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Arno Burgi

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...