DieSachsen.de
User

55-Jähriger wegen Betrieb von Cannabis-Plantage in Haft

08.06.2020 von

Foto: Polizisten führen einen Mann ab. Foto: Paul Zinken/dpa/Illustration

Wegen des Betriebs einer Cannabis-Plantage ist ein 55-Jähriger aus Oschatz (Landkreis Nordsachsen) in Haft genommen worden. Der Mann habe in einem Nebengebäude auf seinem Grundstück in Oschatz in einer Anlage mit Beleuchtung, automatischer Bewässerung und Belüftung über 50 Pflanzen angebaut, teilte die Polizei am Montag mit. Auf die Spur des 55-Jährigen kamen Polizisten, als ihnen während einer Fußstreife ein stark süßlicher Geruch in die Nase stieg. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwältin sowie einer Ermittlungsrichterin wurde eine Durchsuchung angeordnet. Dabei wurde die Anlage bereits Anfang vergangener Woche entdeckt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Polizisten führen einen Mann ab. Foto: Paul Zinken/dpa/Illustration

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Oschatz

Laden...
Laden...
Laden...