loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Halbe Million Besucher bei Mayday 2021 - Rückblick und Streams

Clara Cuvé auf der Mayday 2021 / I-Motion GmbH
Clara Cuvé auf der Mayday 2021 / I-Motion GmbH

Im letzten Jahr war die Mayday, wie so viele Veranstaltungen, ausgefallen. Da es auch dieses Jahr noch nicht möglich war, ein solch großes Event zu veranstalten, entschied man sich den Rave in die Wohnzimmer zu verlegen. Natürlich kann dies kein Live-Erlebnis ersetzen, aber rund eine halbe Million Zuschauer folgten den Streams auf Facebook, Youtube und Twitch.

Der Mayday-Stream lieferte acht Stunden lang Techno und Electro - direkt aus der Dortmunder Westfalenhalle. Mit dabei waren u.a. internationale Top-DJs wie Pan-Pot, FJAAK, Marco Bailey und Anthony Rother. Die aufwendige Produktion mit beeindruckender Light- und LED-Show, Special-Effects und 20 Lasern wurde von sechs Kameras und einer Drohne aufgezeichnet.

mayday2021

Foto: Anthony Rother auf der Mayday 2021 in der Westfalenhalle Dortmund / i-Motion

Wer den Stream verpasst hat, kann sich die DJ-Sets auf YouTube ansehen.

An dieser Stelle können wir dir noch nichts zeigen
Um mit Inhalten von Drittanbietern wie z. B. Facebook, Youtube und anderen zu interagieren oder diese darzustellen, benötigen wir noch Deine Zustimmung.

Youtube: Mayday 2021 8h Stream

DJs auf der Mayday 2021

  • Karotte 18:00 - 19:00 Uhr
  • Anthony Rother 19:00 - 20:00 Uhr
  • Pan-Pot 20:00 - 21:00 Uhr
  • FJAAK 21:00 - 22:00 Uhr
  • Marco Bailey 22:00 - 23:00 Uhr
  • Elli Acula 23:00 - 00:00 Uhr
  • Thomas Hoffknecht 00:00 - 01:00 Uhr
  • Clara Cuvé 01:00 - 02:00 Uhr

An dieser Stelle können wir dir noch nichts zeigen
Um mit Inhalten von Drittanbietern wie z. B. Facebook, Youtube und anderen zu interagieren oder diese darzustellen, benötigen wir noch Deine Zustimmung.

Youtube. Elli Acula auf der Mayday 2021

Für das kommende Jahr ist wieder eine "echte" Mayday - zum 30-jährigen Jubiläum - geplant. Dann können 20.000 Besucher am 30. April in den Westfalenhallen in Dortmund mit rund 50 Top-Acts der elektronischen Musik auf vier Floors feiern.