loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Hör auf zu meckern. Geh zum Workshop

Neues aus der Zukunfts-Stadt Dresden: Sechs Erst-Workshops zur Projektideen-Findung und ein Zweit-Workshop für die Teambildung liegen hinter uns.

270 Dresdnerinnen und Dresdner haben bislang an der Ideenfindung teilgenommen. In jedem Workshop sind zwischen 8 und 15 Projektideen entstanden, die in den Folge-Workshops näher reifen sollten.

Allen Themen ist dreierlei gemeinsam:

  1. Sie sollen Dresden bewegen.
  2. Sie zielen auf die nachhaltige Zukunftsstadt.
  3. Sie rumoren in einem Bürgerbeteiligungsprozess.

Der Ruf nach mehr Beteiligung schallt oft durch diese Stadt. Gemeinsam mit der Lokalen Agenda gibt es daher einen Workshopstrang, in dem Projekte für mehr Bürgerbeteiligung gedacht werden sollen. Ich weiß jetzt schon, dass dort Menschen hinkommen, die an digitale Werkzeuge denken, Menschen, die mehr Einmischung in Verwaltung und Politik wünschen, und Menschen, die vor Ihrer Haustür konkreten Bedarf sehen und Ideen mitbringen, wie wir dafür mehr Beteiligung generieren und sie wirksam werden lassen.

Am 16. Mai findet der Workshop ab 16:30 Uhr statt:

http://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/buergebeteiligung/zukunftsstadt/mitmachen/planungsworkshops.php 

Anmeldungen werden weiter gern gesehen. Und wenn euch oder Ihnen jemand begegnet, der meckert, was in dieser Stadt geht oder nicht geht, sagt ihm: Hör auf mit meckern, geh zum Zukunftsstadt-Workshop und bau an Projektideen für bessere Beteiligung mit!

Am 23. Mai findet dann der vorerst letzte Erst-Workshop statt. Dresden will sich als Kulturhauptstadt Europas 2025 bewerben und Kulturhauptstadt-Team und Zukunftsstadt suchen deshalb gemeinsam nach Projektideen, die mit kulturellen Impulsen unsere Stadt (nachhaltig) voranbringen. 16:45 Uhr! Bestenfalls treffen in diesem Workshop KulturmacherInnen & KünstlerInnen auf Nachhaltigkeitsakteure. Anmelden, mitmachen!

In den zweiten Workshops wollen wir dann die Teams um die Projektideen zusammenschweißen, vorhandene Kompetenzen sichtbar machen und nützliche, aber noch fehlende Kompetenzen auflisten. Neulinge & Unterstützer: Willkommen!

Um Anmeldung wird weiterhin gebeten...

Außerdem: Diesen Samstag, 13. Mai

Kalender zücken (save the date): 

  • 30. Mai, ab 22 Uhr: Die Fraunhofer-Institute feiern 25jähriges Bestehen in Ostdeutschland mit einem Abend-Event in der Dresdner Altstadt. Theatralisch in Szene gesetzt wird gezeigt, wo sich Forschung im Stadtraum niederschlägt. Zukunftsstadt ist dabei. 
  • 10. Juni: Tag des offenen Rathauses. Verwaltung probt mehr Offenheit. Ich lade ein zu einem Visionsworkshop "Stadtverwaltung in der Zukunftsstadt 2030". Wie hätten wir's gern? 
  • 24.08.: Start der Zukunftsstadt-Wissensreihe im Hygiene-Museum. Erstes Thema: Wie werden wir in Zukunft miteinander reden? 
  • 26.08.: Zukunftskonferenz: Wir bringen alle Projektteams und ihre Projektideen im Rathaus zusammen, um Synergien und Kooperationen auszuloten, und weitere Unterstützer für die Projekte zu finden. Mit vor Ort an diesem Tag: Demokratiekonferenz und Kulturhauptstadt.