DieSachsen.de
User

Mit der DVB kann jetzt jeder Bus, Bahn, Auto und Fahrrad fahren

20.05.2020 von

Foto: MOBI Punkt Pirnaischer Platz Dresden - Bild: DVB AG
In Dresden entstehen sie fast täglich, die neuen MOBI-Punkte. Doch welches Konzept steckt eigentlich hinter den gelb-schwarzen Stelen, die in der Regel an Haltestellen aufgestellt werden? Im nachfolgenden Video erklären die Macher von MOBI, wie es zur Idee kam und wie sie umgesetzt wurde. Natürlich kam auch der Spaß dabei nicht zu kurz, seht selbst.

MOBI - Was man zum neuen Mobilitätskonzept der DVB wissen sollte


Cruise Talk MOBI - Hintergründe zum neuen Mobilitätskonzept in Dresden

MOBI ist ein gemeinsames Projekt verschiedener Partner. Die Stadt Dresden, die DREWAG, Nextbike, teilAuto und natürlich die Dresdner Verkehrsbetriebe haben hier Hand in Hand zusammengearbeitet. Es braucht Beschlüsse der Stadt, Standorte für die 76 geplanten MOBI-Punkte und motivierte Menschen, die Lust auf neue Mobilität in Dresden haben. Im Cruise Talk hat Thomas Wolf mit drei Akteuren - Frank Fiedler (Stadt Dresden), Martin Gawalek (DVB AG) und Patrick Schöne (teilAuto / Mobility Center GmbH) - gesprochen und so einiges erfahren und auch lernen können.

Weitere Infos zu MOBI gibt es auch direkt auf der Website der Dresdner Verkehrsbetriebe AG.

Mehr zum Thema: DVB MOBI ÖPNV Dresden Nextbike Dresden Monatskarte Cruise Talk Cruise Talk DVB Patrick Schöne Martin Gawalek Frank Fiedler

Laden...
Laden...
Laden...