DieSachsen.de
User

I.D. VIZZION - elegante E-Studie von Volkswagen

01.03.2018 von

Auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert Volkswagen die Studie seines Elektroauto I.D. VIZZION, bis zum Jahr 2025 will der Autokonzern 20 vollelektrische PKW auf den Markt bringen.

Vom 8. bis zum 18. März 2018 wird man in Genf die Studie I.D. VIZZION bewundern können, der Wagen soll über eine Reichweite von bis zu 665 Kilometern verfügen. Bis zum Jahr 2025 wird der Volkswagen-Konzern im Rahmen seiner Elektro-Offensive 20 Elektroautos auf den Markt bringen, die ersten neuen Modelle werden schon ab dem Jahr 2020 angeboten werden. So startet als erstes der VW I.D. als E-Auto der Kompaktklasse, in kurzen Abständen werden dann ein Elektro-SUV – der I.D. CROZZ3 – und der I.D. BUZZ als Großraumlimousine folgen.

Das Elektroauto VW I.D.VIZZION verdeutlicht das große Potential der neuen vollelektrischen Antriebsplattform namens MEB (Modulare Elektrifizierungsbaukasten) deutlich. Die Plattform ist das technologische Rückgrat der zukünftigen Elektrofahrzeuge von Volkswagen, denn sie ermöglicht große Reichweiten, eine maximale Raumausnutzung bei optimalen Kosten.

Der I.D. VIZZION zeigt, dass auch die Wolfsburger elegante Stromer bauen können, am auffälligsten wird der Innenraum sein, denn das Konzeptfahrzeug wird über kein sichtbares Lenkrad und Bedienelemente verfügen.

Die Steuerung des PKW übernimmt der „digitale Chauffeur“ mit einer Vielzahl von Assistenzsystemen. Die Konzeptstudie fährt, lenkt und navigiert im Verkehr eigenständig, sodass die Passagiere während der Fahrt ihre Zeit frei gestalten können.

Für die Kommunikation mit den Passagieren wird ein virtueller Host eingesetzt, mit ihm kann man über Sprach- und Gestensteuerung kommunizieren. Da er in das digitale Ökosystem der Fahrgäste eingebettet ist, kann er die persönlichen Vorlieben analysieren und sich darauf einstellen.

Die Systemleistung des 5,11 Meter langen I.D. VIZZION beträgt 225 kW. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h. Die 111 kWh Lithium-Ionen Batterien ermöglichen einschließlich Rekuperation eine Reichweite von bis zu 665 Kilometern. Dank des intelligenten Managements kooperieren die beiden Elektromotoren mit maximaler Effizienz und treiben die Limousine über alle vier Räder an.

Bilder: Volkswagen AG
Text: Kai Domroese

Mehr zum Thema: ID Vizzion Future Mobility Volkswagen eValley Elektromobilität Studie Genf Reichweite

Laden...
Laden...
Laden...