DieSachsen.de
User

Hohe Erwartungen in sächsischen Wintersportgebieten

11.02.2017 von

Die sächsischen Wintersportgebiete rechnen angesichts guter Wetterbedingungen mit großem Andrang in den Winterferien. In den höheren Lagen gibt es aktuell zwischen 50 und 80 Zentimeter Schnee, wie Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst mitteilte. In der ersten Ferienwoche soll es sonnig bleiben. Der Schnee bleibe auch erstmal liegen, auch wenn zunächst kein Neuschnee falle. Davon profitieren die Tourismusbetriebe. Hotels im Vogtland, am Fichtelberg und im Zittauer Gebirge sprechen von 90- bis zu 100-prozentiger Auslastung. Schon seit einigen Wochen laufe es hervorragend, sagte die Sprecherin der Ahorn Hotels am Fichtelberg, Judith Gellrich.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Andre März

Mehr zum Thema: Tourismus Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...