loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Hellwach das Glück finden

Eurojackpot
Eurojackpot

Ohne die Kraft des Kaffees würde es vielen von uns schwerfallen, frühmorgens munter zu werden. Doch die aromatische Bohne kann noch viel mehr. Unter anderem ist sie ein echter Glücklichmacher.

Macht munter und glücklich

Schwarz und stark: Kaffee gilt weiterhin als das Lieblingsgetränk der Menschen in Deutschland. Der Pro-Kopf-Konsum ist zuletzt sogar noch gestiegen – von 168 Liter in 2020 auf 169 Liter im vergangenen Jahr. Na, dann mal Prost! Schließlich macht das Gebräu nicht nur munter und bringt unser Gehirn so richtig in Schwung. Gleichzeitig kann Kaffee auch unser Glück steigern – das hat sich in mehreren wissenschaftlichen Studien bewiesen. Denn das enthaltene Koffein bewirkt, dass in unserem Körper Dopamin ausgeschüttet wird. Eines der bekanntesten Glückshormone, das große Bedeutung für unseren Antrieb und unsere Motivation hat.

Luxus in der Tasse

Wenn das alles keine Argumente sind, den internationalen Tag des Kaffees am kommenden Wochenende (1. Oktober) gebührend zu zelebrieren! Vielleicht möchten Sie sich zu diesem Anlass etwas Luxus in der Tasse gönnen? Dann wäre die Marke „Kopi Luwak“ mit einem Kilopreis ab 300 Euro aufwärts eine feine Wahl. Was macht diese Bohne so wertvoll? Der Grund dafür ist ihr unorthodoxer Entstehungsweg: Indonesische Zibetkatzen knabbern mit Vorliebe Kaffeekirschen. Von diesem Snack bleiben die Kaffeebohnen übrig, welche die Tierchen später wieder ausscheiden. Enzymatische Prozesse sollen dieser Kaffeespezialist ein besonderes Aroma verleihen. Sagt man.

Der teuerste Kaffee der Welt

Falls Sie es nicht so mit Schleichkatzen haben, wäre vielleicht der Black-Ivory-Kaffee („schwarzes Elfenbein“) aus Thailand die passende Alternative. Bei dieser Spezialität sind es Elefanten, die am Kaffee knabbern und die Bohnen beim Weg durch ihren Verdauungstrakt veredeln. Auch das ist kein Schnäppchen – ganz im Gegenteil. Das Dickhäuter-Produkt gilt als der seltenste und mithin teuerste Kaffee der Welt! Zu einem Kilopreis von rund 2200 Euro sind die Bohnen online zu bekommen.


Gute Laune garantiert

Genuss und Luxus haben nun einmal ihren Preis. Wenn Ihnen das jedoch zu unappetitlich erscheint, können wir Sie trösten: Der auf konventionellem Weg hergestellte Bohnenkaffee macht genauso munter wie die sündhaft teuren Spezialitäten. In jedem Fall kann ein stärkender Schluck nicht schaden, bevor Sie Ihren nächsten Eurojackpot-Spielschein ausfüllen. Wer weiß – vielleicht bringen Ihnen die Bohnen so viel Glück, dass Sie hellwach die Kreuze an den richtigen Stellen setzen. Dann könnte in Zukunft jeder Tag mit einem exorbitant teuren Luxus-Kaffee für die gute Laune beginnen.


Mitspielen bei Sachsenlotto:

Mitspielen kann man Eurojackpot in allen Sachsenlotto-Annahmestellen und unter → sachsenlotto.de und der → Sachsenlotto-App. Die Ziehungsergebnisse und Gewinnquoten werden nach den Ziehungen (Dienstag und Freitag) noch am gleichen Abend auf → sachsenlotto.de veröffentlicht.

Der Text stammt aus der Tastatur eines Plattformpartners. Er entspricht den Veröffentlichungskriterien von DieSachsen.de, spiegelt aber inhaltlich nicht unbedingt unsere Meinung wieder. Der Text kann werbliche Elemente enthalten.