DieSachsen.de
User

Genussführer: Touristische Attraktionen Mitteldeutschland

01.01.2017 von

Essen und Trinken, Kunst oder auch Nachtleben - mit dem Genussführer für Kultur, Kulinarik und Lebensart werben erstmals Mitteldeutschland und angrenzende Regionen gemeinsam für große und kleine Attraktionen. In der 373 Seiten starken Broschüre werden mehr als 700 touristische Tipps aus 35 Städten und Regionen aus vier Bundesländern vorgestellt. Es solle kein Hochglanzmagazin sein, sagte Herausgeberin Christine Klauder am Montag bei der Präsentation des Werkes in Chemnitz. Vielmehr seien die Städte schön so wie sie sind. «Es wird nichts aufgehübscht», sagte sie.

Der Genussführer ist in der vierten Ausgabe und erstmals in diesem Umfang erschienen. Wegen der Fülle der Themen und Regionen habe es drei Jahre und damit doppelt so lange gebraucht, den Ratgeber zusammenzustellen. Ursprünglich waren nur rund 170 Seiten die Hälfte der Zeit vorgesehen, sagte die Herausgeberin. Die Broschüre hat eine Auflage von insgesamt 15 000 Exemplaren. Sie erscheint mit vier verschiedenen Motiven auf dem Deckblatt für die Regionen Sachsen, Thüringen, Franken und Saale-Unstrut.

Erstmals herausgegeben wurde der Genussführer 2011 für die Region Nordthüringen mit fünf Städten. In der zweiten Ausgabe kam dann Niedersachsen dazu und 2013 Franken. Eine letzte und dann abschließende Ausgabe ist frühestens für 2019 avisiert. Darin sollen dann auch möglichst weitere Regionen unter anderem nördlich von Leipzig sowie Zug- und Nahverkehrsanbindungen vorgestellt werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Silas Stein

Mehr zum Thema: Tourismus

Laden...
Laden...
Laden...