loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Eine Chance für Wunscherfüller

GlücksSpirale-Sonderauslosung am 5. März 2022 mit Zusatzgewinnen: 100 x 10.000 Euro werden zusätzlich verlost. Eine gute Gelegenheit für Extrawünsche

Sonderauslosungen gehören fest zum Lotto-Kalender. Weil manchmal Gewinne nach Ablauf der gesetzlichen Frist nicht geltend gemacht werden, verbleiben sie im Kreislauf. Über das Jahr kommen durch viele meist kleine Beträge große Summen zustande, die bei Sonderauslosungen wieder ausgeschüttet werden. Bei der GlücksSpirale ist es jetzt soweit: Am Samstag, dem 5. März 2022, haben alle Lose der GlücksSpirale die Chance auf Extragewinne.  

Die Chance für Träume

Bei der bundesweiten Sonderauslosung werden zusätzlich 100 x 10.000 Euro verlost - dabei nehmen alle gültigen Spielaufträge automatisch und ohne Zusatzkosten teil. Die ideale Finanzspritze – egal ob für eine Motorradtour, schicke Kleidung oder einen neuen Fernseher.

Wer mitspielen möchte, kann dies über ein GlücksSpirale-Los oder über den Lottoschein in den Sachsenlotto-Annahmestellen oder auf sachsenlotto.de. Der Spieleinsatz für eine Ziehung liegt bei fünf Euro. Auch Mehrwochen- und Dauerspiel-Spielaufträge mit GlücksSpirale-Beteiligung nehmen teil. Es gibt auch die Möglichkeit, die Lose anteilig zu spielen: Wer ein halbes Los für 2,50 Euro oder ein Fünftel-Los für einen Euro erwirbt, bekommt im Gewinnfall den anteiligen Betrag der 10.000 Euro aus der Sonderauslosung entsprechend dem Einsatz ausbezahlt – auch ein nettes Taschengeld für kleine Wünsche. Übrigens gibt es jede Woche die Chance, mit der GlücksSpirale zu gewinnen - von 10 Euro bis zu 10.000 Euro monatlich - 20 Jahre lang (Chance rd. 1 : 10 Mio.)

Die GlücksSpirale fördert gemeinnützige Projekte vor Ort
Die GlücksSpirale wurde 1970 eingeführt, um die Olympischen Sommerspiele 1972 in München mitzufinanzieren. Jetzt werden die Zweckabgaben der Lotterie für gemeinnützige Projekte in den Bereichen Sport, Denkmalschutz, Soziales und in Naturschutz eingesetzt. Die GlücksSpirale fördert jährlich viele wertvolle Projekte, die der breiten Öffentlichkeit zugutekommen.

Jedes Los zählt
Für viele Projekte bilden die Fördergelder der GlücksSpirale eine wichtige finanzielle Basis. Soziale Einrichtungen profitieren davon ebenso wie der Sport und der Denkmalschutz. Seit 1970 sind bundesweit rund 2,3 Milliarden Euro für die Förderung gemeinnütziger Projekte zusammengekommen.

Mitspielen bei Sachsenlotto: Sachsenlotto ist für seine Kunden da: In den Annahmestellen, unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen, online unter sachsenlotto.de und über die Sachsenlotto-App.


Über Sachsenlotto
Die Sächsische Lotto-GmbH führt im Auftrag des Freistaates Sachsen staatliche Lotterien durch. In rund 1200 Sachsenlotto-Annahmestellen, auf sachsenlotto.de und mit der App kann man sachsenweit an diesem Spielangebot teilnehmen. Sachsenlotto steht für Glück auf der Basis von Verantwortung. Mit den Reinerträgen der staatlichen Lotterien werden über den Landeshaushalt zahlreiche Projekte in den Bereichen Suchtprävention, Sport, Kultur, Umwelt, Jugend und Wohlfahrtspflege durch den Freistaat unterstützt. Weitere Informationen für Journalisten und Medien sowie eine aktuelle Karte von Sachsen mit allen Lotto-Millionären finden Sie in unserem Newsroom unter: www.entdecke-sachsenlotto.de/newsroom