DieSachsen.de
User

Dresdner Parkeisenbahn fährt wieder

20.05.2020 von

Foto: Dresdner Parkeisenbahn / www.schloesserland-sachsen.de - Rene Weidlich
Endlich! Die wohl beliebteste Attraktion für Kinder, Familien und Eisenbahn-Enthusiasten in Dresden, die Parkeisenbahn im Großen Garten Dresden nimmt ab Sonnabend, 23. Mai 2020 ihren Fahrbetrieb wieder auf und startet in die Fahrsaison 2020.

Rund eine viertel Million große und kleine Fahrgäste transportiert die Schmalspurbahn jedes Jahr auf der sechs Kilometer langen Rundfahrt durch den Großen Garten in Dresden. Eigentlich sollte die diesjährige Fahrsaison bereits am Wochenende vor Ostern starten, aber durch die Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Corona-Virus mussten die Züge und Waggons im Lokschuppen bleiben.

Eingeschränkter Fahrbetrieb


Nun aber können die Bahnen wieder fahren, allerdings nur unter bestimmten Bedingungen. Der Leiter der Parkeisenbahn, Robert Böpple: „Wir bemühen uns sehr, die geltenden Auflagen, Hygienestandards und Vorsichtsmaßnahmen umzusetzen und gleichzeitig für unsere Gäste so akzeptabel wie möglich zu gestalten. Wir werden zunächst nur mit einem eingeschränkten Fahrbetrieb von wöchentlich Mittwoch bis Sonntag starten. Wir bieten zunächst nur Rundfahrten ab dem Hauptbahnhof „An der Gläsernen Manufaktur“ an. Der Aus- und Einstieg an anderen Bahnhöfen der Parkeisenbahn ist zurzeit leider nicht möglich.

Der gebotene Mindestabstand laut Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt von 1,5 m muss auch bei uns eingehalten werden. Hinweisschilder und Markierungen haben wir zur besseren Kenntlichmachung der Mindestabstände im Bereich der Kasse angebracht. Im Bahnhofsinnenbereich müssen die Besucher eine Mund- und Nasenabdeckung tragen. Unsere kleinen Parkeisenbahner werden in der ersten Phase des eingeschränkten Fahrbetriebes noch nicht dabei sein. Wir freuen uns dennoch sehr auf die beginnende Saison und sind zuversichtlich, dass auch unsere Gäste den Fahrbetrieb wieder genießen können. Wir denken, dass die Wiederinbetriebnahme der Parkeisenbahn ein gutes Zeichen für uns unsere Gäste und Dresden allgemein ist: Schritt für Schritt wagen wir uns gemeinsam zurück ins kulturelle Leben der Stadt.“

Serviceinformationen

Mittwoch bis Freitag alle 35 Minuten zwischen 13 und 18 Uhr ab Hauptbahnhof An der Gläsernen Manufaktur, Lenestraße 5, 01069 Dresden.
Samstags, Sonntags und an Feiertagen verkehren zwei Züge im Abstand von 18 Minuten zwischen 13 und 18 Uhr ab Hauptbahnhof An der Gläsernen Manufaktur.

Die Parkeisenbahn setzt überdachte und offene Wagen ein.

Die Rundfahrt durch den Großen Garten auf 5,6 km dauert ca. 30 - 35 Minuten.
Fahrpreise für die Rundfahrt 2020:
  • 6,- Euro je Erwachsener
  • 4,- Euro je Ermäßigungsberechtigter (z. B. Kinder, Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte)
  • 12,- Euro Familienkarte 1-2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern
Bereits erworbene Parkeisenbahncards werden um den Zeitraum von zwei Monaten verlängert.

Wichtige Hinweise

Ein Mund- und Nasenschutz kann im Hauptbahnhof An der Gläsernen Manufaktur zum Preis von 1,50 Euro erworben werden.
Kinderwagen, Roller o. ä. müssen vor der Fahrt im Hauptbahnhof An der Gläsernen Manufaktur verbleiben und können im Zug nicht mitgenommen werden.

Reservierungen sind noch nicht möglich. Der Souvenirverkauf im Bahnshop findet noch nicht statt.

Und noch eine Bitte:
Wir bitten unsere Gäste, möglichst mit Karte oder kontaktlos an der Fahrkartenkasse zu bezahlen.

Mehr zum Thema: Dresden Schlösserland Parkeisenbahn Gläserne Manufaktur Mund-Nasenabdeckung Mindestabstand Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...