DieSachsen.de
User

Sachsens beste Melker gesucht: Wettbewerb beginnt

13.02.2018 von

Sie müssen ihr Können an einem Fischgräten- und an einem Karussellmelkstand sowie beim Handmelken unter Beweis stellen: Ab Dienstag wetteifern 40 Teilnehmer wieder für drei Tage um den Titel des besten Melkers Sachsens. Ausschlaggebend ist nach Angaben der Veranstalter nicht nur die Menge der Milch, sondern auch deren Qualität. Gefragt ist auch theoretisches Wissen - über das Futter, die Tierhaltung und die Hygiene.

Eine Jury mit Vertretern aus Theorie und Praxis bewertet das Können der Teilnehmer im Lehr- und Versuchsgut Köllitzsch bei Torgau. Die Sieger des Wettbewerbes sollen am 2. März in Köllitzsch bekanntgegeben werden. Sie werden Sachsen beim Bundesausscheid vom 22. bis 26. April in Eschem (Niedersachsen) vertreten.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Roland Weihrauch

Mehr zum Thema: Agrar Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...