loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Bessere PR Arbeit: So bekommst Du Deine Pressemitteilung platziert

Pixabay & eigene
Pixabay & eigene

DieSachsen.de ist eine Newsplattform, die von vielen Akteuren bespielt werden kann. PR-Agenturen können sie für Ihre Kunden und ihre News aus Sachsen nutzen.

Komm‘ einmal zu uns in die Redaktion

Natürlich nur gedanklich, denn wir haben keine klassischen Redaktionsräume. Wir sind Technologen, die Informationen lieben und unsere Plattform DieSachsen.de jeden Tag ein bisschen besser machen.

Jeden Tag laufen bei uns unzählige Pressemitteilungen per E-Mail ein. Die Bandbreite ist groß. Von der Agenda der Gemeinderatssitzung bis zum neuen Zwickauer Presswerk ist alles dabei und jeder möchte mit seiner Information veröffentlicht werden. Viele Pressemitteilungen kommen von PR-Agenturen, andere direkt aus den Pressestellen der Unternehmen oder Institutionen.

Doch jetzt kommt das Dilemma. Denn zwei Faktoren sorgen dafür, dass wir nicht jede Pressemitteilung lesen und schon gar nicht jede veröffentlichen können – die Zeit und die Relevanz. Naja, es gibt noch einen dritten Faktor – die Art und Weise, wie Pressemitteilungen versendet werden.

So muss eine Pressemitteilung für ein Portal wie DieSachsen.de sein

DieSachsen.de ist eine digitale News-Plattform und als Plattform im klassischen Sinne bringen wir Inhalte, Leser und Unternehmen technologisch zusammen. Dabei legen wir tatsächlich unser Hauptaugenmerk auf die Technologie – wir automatisieren wo es geht, damit wir uns auf die Menschen und wichtigen Themen konzentrieren können.

DieSachsen.de verfügt über eine Website und verschiedene Social Media Kanäle auf Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn. Unsere News, insbesondere die positiven und konstruktiven wollen wir auf allen Kanälen spielen und auch das passiert zum Teil voll automatisch.

Hier kommt der Teil mit der Pressemitteilung

Wir haben wenig Zeit und dennoch kommt es vor, dass wir spannende Themen in unseren Postfächern finden. Und jetzt kommt es drauf an, dass die Themen so aufbereitet sind, dass ein „Instant Publishing“ möglich ist. Das bedeutet, dass wir so wenig Arbeit wie möglich haben, um die Pressemitteilung zu veröffentlichen. Mit den nachfolgenden 9 Punkten erhöhst Du die Chance auf eine Veröffentlichung auf DieSachsen.de.

  1. Der Artikel hat eine Überschrift, die auf Menschen wirkt (Social Media)
  2. Der Artikel hat eine Überschrift, die bei Google funktioniert (70 Zeichen, SEO, Keywords)
  3. Der Artikel hat eine Kurzbeschreibung, die bei Google funktioniert (160 Zeichen, SEO, Keywords)
  4. Der Artikel hat ein aussagekräftiges Bild mit Bildunterschrift (Beschreibung) und Bildurheber (Fotograf)
  5. Der Artikel hat themenbezogene Keywords (SEO)
  6. Der Artikel hat einen Textkörper mit mindestens zwei oder drei Zwischenüberschriften
  7. Der Artikel hat eine inhaltliche Kategorie (z.B. Wirtschaft oder Wissenschaft)
  8. Der Artikel hat einen Ort
  9. Wenn es dann noch einen Link zu einen YouTube Video o.ä. gibt, kann fast gar nichts mehr schief gehen (außer die Mail landet im Spam)

Mit diesen 9 Punkten sorgst Du schon dafür, dass Deine PR Arbeit eine bessere ist als zuvor. 

Doch es geht noch besser und sicherer

Es könnte sein, dass weiter oben schon mal erwähnt wurde, dass die DieSachsen.de eine Plattform ist ;-) und wer Facebook verstanden hat, versteht auch uns. Wenn Du Blogger, PR-Mensch oder kreativer Unternehmer bist (natürlich alles m/w/d), dann kannst Du Deine News eigenständig direkt über unsere Newsplattform einstellen und veröffentlichen lassen. Wir haben ein Social Content Management System gebaut, das es erlaubt, dass jeder und jede mit relevanten Informationen News auf DieSachsen.de veröffentlichen kann.

Wir demokratisieren damit das News-Geschäft.

Wir zeigen es Dir in einem Online-Seminar

Wenn Du jetzt neugierig geworden bist, dann melde Dich jetzt schnell zu unserem kostenfreien Online-Seminar an.

Wann? 27. Mai 2021 09:30 Uhr und 14:30 Uhr
Wo? Online, MS TEAMS, Link kommt vor der Veranstaltung
Dauer? 30 Minuten plus 30 Minuten Fragen
Kosten? Das Seminar ist kostenfrei, weil wir überzeugt sind, dass wir gemeinsam mehr bewegen.


>>> JETZT KOSTENFREI ANMELDEN <<<



Unterstützt von:

DyConcept - VR Toolkit