DieSachsen.de

Getöteter Hund in Görlitz: Wolfrüde als Täter identifiziert

27.09.2019

Im Fall eines totgebissenen Hundes in der kleinen ostsächsischen Gemeinde Weißkeißel (Kreis Görlitz) hat sich der Verdacht auf einen Wolfsbiss bestätigt. Wie das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) am Freitag mitteilte, hat nach genetischen Unt ..

Laden...
Laden...