DieSachsen.de

Strategiepapier zur Rettung des Auwaldes vorgestellt

23.11.2020

Mithilfe von 70 Maßnahmen soll der unter Trockenheit leidende Auwald in Leipzig gerettet werden. Fachleute aus Wissenschaft, Behörden und Verbänden hätten in einem drei Monate dauernden Prozess ein Strategiepapier zur Revitalisierung des Leipziger Auensystems erstellt, teilte ..

Dübener Heide ist nun «Qualitäts-Naturpark»

17.11.2020

Der Naturpark Dübener Heide besitzt fortan ein Qualitätssiegel. Wie das Umweltministerium am Dienstag mitteilte, wurde er nach einer Evaluierung als «Qualitäts-Naturpark» ausgezeichnet. «Die Menschen in der Region profitieren davon, ebenso wie Natur und Landschaft. Vor allem a ..

Ostritzer Initiative baut historische Obstsorten an

09.11.2020

Renaissance für alte Obstbäume: Seit knapp 15 Jahren rettet die Oberlausitz-Stiftung historische Obstsorten. Nach eigenen Angaben hat die Initiative aus Ostritz inzwischen schon über 400 ursprüngliche Sorten, darunter allein knapp 230 Apfelsorten, auf ihren Streuobstwiesen und ..

Laden...

Günther: Agrarkompromiss kein Schub für Artenschutz

21.10.2020

Sachsens Umweltminister Wolfram Günther (Grüne) sieht die beschlossenen Eckpunkte einer Reform der EU-Agrarpolitik kritisch. Der Kompromiss bringe keinen Schub für den Arten- und Klimaschutz, betonte Günther am Mittwoch in Dresden: «Für eine ambitionierte, ökologisch ausgerich ..

Ein Wald für Bach: Kampagne für drei Hektar Wald gestartet

21.10.2020

Ein Johann-Sebastian-Bach-Wald soll am Störmthaler See im Landkreis Leipzig entstehen. Das Projekt «Ein Wald für Bach» wurde von dem Intendanten des Bachfestes Leipzig, Michael Maul, initiiert, der damit die CO2-Bilanz des internationalen Festivals verbessern möchte, wie die V ..

Tagebauseen in der Lausitz nach Niederschlägen geflutet

20.10.2020

Nach dem flächendeckenden Regen in der vergangenen Woche sind die Tagebauseen in der Lausitz nach Angaben des Bergbau-Sanierers LMBV etwas voller. Die Niederschläge hätten in den drei Lausitzer Flüssen Spree, Schwarze Elster und Lausitzer Neiße zu erhöhten Abflüssen geführt, t ..

Durchwachsenes Pilzjahr in Sachsen - Große Trockenheit

10.10.2020

Die Ausbeute der Pilzsucher in Sachsen ist in diesem Jahr eher mäßig. Der Start war gut, doch insgesamt ist die Saison nach Ansicht von Experten bislang eher durchwachsen verlaufen, vor allem der Regen habe gefehlt. Doch sie machen auch Hoffnung: Die Saison sei noch lange nich ..

Trotz Regens keine Trendumkehr: Zu wenig Wasser in Flüssen

29.09.2020

Die Hoffnung auf längerfristige Entspannung der Wassersituation an den Flüssen Spree und Schwarzer Elster hat sich trotz mehr Regen laut Experten nicht erfüllt. Eine Trendumkehr sei ausgeblieben, hieß es in einer Einschätzung der länderübergreifenden Arbeitsgruppe, die alle 14 ..

Tierische Migranten: Herbst ist Elchzeit in der Lausitz

21.09.2020

Elchzeit im Herbst: Mit dem Beginn der Brunftzeit zieht es immer häufiger wandernde Elche aus Polen nach Deutschland - und auch in die Lausitz. «Es weiß aber niemand, wie viele Tiere sich aktuell in Deutschland aufhalten», sagt Michael Striese von der Gesellschaft für Natursch ..

Schnelle Hilfe: Land prüft Rettungsmaßnahmen für Auwald

27.08.2020

Das Land Sachsen und die Stadt Leipzig wollen kurzfristige Rettungsmaßnahmen für den unter Trockenheit leidenden Auwald ergreifen. Denkbar sei, kleinere Hochwasser wieder in das Gebiet zu leiten oder trocken liegende Altarme von Flüssen wieder zu befüllen, sagte Umweltminister ..

Warnung vor Talsperre Koberbach wegen Blaualgen

05.08.2020

Nach der Talsperre Bautzen ist jetzt auch die Talsperre Koberbach (Landkreis Zwickau) von starkem Blaualgenwachstum betroffen. Das Gesundheitsamt empfehle deshalb, dort nicht zu baden, wie die Landestalsperrenverwaltung Sachsen am Mittwoch mitteilte. Auch an der Talsperre Pirk ..

Teils hohe Waldbrandgefahr in Sachsen

01.08.2020

Angesichts der Trockenheit ist die Waldbrandgefahr in einigen Regionen Sachsens sehr hoch. Im Landkreis Nordsachsen gilt die Gefahrenstufe fünf - die höchste in Sachsen -, wie der Staatsbetrieb Sachsenforst am Samstag auf seiner Internetseite mitteilte. Die zweithöchste Warnst ..

Naturschützer werben für Zählung beim «Insektensommer»

24.07.2020

Ackerhummel, Mosaikjungfer und Tagpfauenauge: Am letzten Juli-Tag beginnt auch in Sachsen eine weitere Zählung von Insekten. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) ermunterte am Freitag zum Mitmachen bei der Aktion «Insektensommer». «Angesichts des voranschreitenden Artensterb ..

Finderlohn für Feldhamster: Letztes Vorkommen am See

19.07.2020

Der Landkreis Nordsachsen zahlt einen Finderlohn für Feldhamster. Wer einen Bau des streng geschützten Nagers finde, erhalte eine Prämie von 50 Euro, teilte das Landratsamt in Torgau mit. Der Feldhamster sei vom Aussterben bedroht und stehe darum auf der Roten Liste. Das letzt ..

Sachsenhuhn: Großes Interesse an gefährdeter Haustierrasse

06.07.2020

Ein Jahr nach dem Start des Rettungsprojektes für die alte regionale Rasse Sachsenhuhn sollen die ersten Tiere an neue Halter übergeben werden. Am 12. Juli gingen zuerst jene Hühner, die nicht zur Zucht geeignet seien, an neue Besitzer, sagte Projektleiterin Eva Lehmann vom Bi ..

Senckenberg Museum zeigt «Abenteuer Neiße - Leben am Fluss»

18.06.2020

Der Neiße als vielfältigem Lebensraum für Tiere und Pflanzen widmet sich von diesem Freitag an eine neue Ausstellung im Görlitzer Senckenberg-Naturkundemuseum. Nach Angaben des Museums beleuchtet die Ausstellung an verschiedenen Beispielen die Vielzahl an Arten, die vom Fluss ..

Erster gesamtdeutscher Atlas zu Schmetterlingen erschienen

29.05.2020

Die gesamte Schmetterlingswelt Deutschlands ist nach Angaben der Autoren in einem neuartigen Verbreitungsatlas vereint. «Es ist die erste systematische Zusammenstellung über die räumliche und zeitliche Verbreitung all unserer Tagfalter für die Bundesrepublik Deutschland. Bisla ..

Prof. Mojib Latif beim #PCS20: Wo stehen wir beim Klimaschutz?

26.05.2020

Bei der 2. Public Climate School war bereits am ersten Tag u.a. auch

Orangenbäume stehen wieder im Dresdner Zwinger

25.05.2020

Den Dresdner Zwinger durchweht wieder mediterranes Flair. Denn seit Montag sind hier wieder knapp 80 Orangenbäume zu sehen. Fortan kann man auch wieder Pate dieser Bäume werden, da einige Patenschaften zu Ende gehen, teilte Schlösserland Sachsen mit. Weil es mehr Bewerber als ..

Zweite deutschlandweite Public Climate School vom 25. bis 29. Mai #FFF #PublicCl ..

23.05.2020

Die Studierendender Fridays for Future Bewegung stellen für die Woche vom 25. bis 29.05 die zweite deutschlandweite Public Climate School (PCS) auf die Beine - eine offene Hochschule für alle. Zum ersten Mal können alle Bürger*innen vollkommen digital an den Bildungsveranstaltung ..

Naturschützer bitten um Verzicht auf Feuerwerk zur Brutzeit

21.05.2020

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Sachsens Bevölkerung gebeten, derzeit auf Feuerwerk zu verzichten - aus Rücksicht auf die Tiere. Viele Tierarten befinden sich derzeit in der Phase, in der sie brüten oder Nachwuchs zur Welt bringen. In dieser Zeit sei ..

Umwelt- und Naturschutzverbände können Corona-Hilfen kriegen

21.05.2020

Auch Umwelt- und Naturschutzverbände können in der Corona-Krise auf staatliche Unterstützung bauen. Es gebe viele Vereine und Verbände, die eine engagierte und gesellschaftlich enorm wertvolle Arbeit leisteten, etwa im Ehrenamt, in der Umweltbildung und in Bereichen wie Landsc ..

Umweltminister: Lebensraum für Insekten verbessern

20.05.2020

Sachsens Umweltminister Wolfram Günther (Grüne) hat zum Weltbienentag am Mittwoch dafür geworben, den Lebensraum von Insekten deutlich zu verbessern. «Insekten haben lebensnotwendige Schlüsselfunktionen für unsere Ökosysteme wie auch für Land- und Forstwirtschaft. Sie sind Nah ..

Laden...