DieSachsen.de
User

Mit AOK yuble jubelt ihre Gesundheit

01.11.2019 von

Foto: Thomas Wolf
Seit dem 15. Juli 2019 gibt es ein neues Angebot der AOK Plus. Die Gesundheitsplattform yuble soll den Markt an Gesundheitsangeboten in Sachsen und Thüringen revolutionieren.

Stefan Knupfer (Vorstand der AOK Plus) beschreibt die digitale Gesundheitsplattform als Angebot für Menschen, die sich einfach und schnell in ihrer Region über Kurse informieren wollen und diese sofort buchen können.

Aber auch für die Anbieter bietet die Plattform einige Vorteile. Kurse, die generell anboten werden, können gebucht und sofort genutzt werden. Diese sofort verfügbaren Angebote gibt es häufig bei großen Partnern, wie das Thomas Sport Center mit fünf Studios in Dresden. Aber auch für kleine Anbieter bietet die Plattform riesige Vorteile, da sie ein kostenloses Buchungssystem bereitstellt – eine Technologie, die viele kleine Kursanbieter meist nicht haben.

Wie kam die Idee

Der gesamte Projektansatz war für die AOK Plus neu. „Früher haben sich die Kollegen in kleinen Projektteams zurückgezogen und Projekte entwickelt. Bei yuble war das anders.“, sagt Knupfer. Die Idee sei schon ein paar Jahre alt, doch der damalige Gesundheitslotse kam nie so richtig zum Fliegen. „Bei yuble haben wir alles gebündelt und erfolgreich zur Marktreife geführt“, ergänzt er. „Wir haben sehr großen Wert daraufgelegt, dass die Benutzung sowohl für den Kunden als auch für den Anbieter einfach und intuitiv zu benutzen ist. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass yuble komplett papierfrei funktioniert“, sagt Tim Schindler (Projektmanager von yuble).

Was für die AOK Plus ebenfalls neu war, ist, dass yuble größtenteils intern umgesetzt wurde. In vielen Gesprächen mit Versicherten sind die digitalen Bedürfnisse und Anforderungen an so ein Angebot erfasst worden. Die Kreation und technische Umsetzung sind von AOK Verbund realisiert wurden.

Wer kann yuble Nutzen?

Aktuell gibt es Angebote für Menschen in Dresden und Meißen. Bis Ende des Jahres erfolgt der Rollout auf ganz Sachsen und Thüringen. Das Angebot auf yuble ist nicht nur für AOK-Versicherte nutzbar, hier kann sich grundsätzlich jeder über Gesundheitskurse informieren.
Dieser Einladung sind auch Charlotte (Redakteurin im Theater) und Daniel (Prozessingenieur) gefolgt. Sie waren die ersten Intensivtester. Beide empfanden den Zugang als sehr einfach und waren erfreut, dass sie sich zum „Stöbern“ nicht anmelden mussten. Alle Kurse seien AOK zertifiziert, was Charlotte eine gewisse Sicherheit gegeben hat.

Die AOK Plus wird das Portal am 5.10.2019 zum yuble Power-Day in Dresden vorstellen. Hier wird es an verschiedenen Orten in Dresden Angebote geben.

Mehr zum Thema: Gesundheitsplattform Fitnesskurse Dresden AOK Plus yuble Gesundheit Sachsen yuble AOK

Laden...
Laden...
Laden...