loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Max Kappler wird neuer Botschafter für Sachsen

Montage: Max Kappler // Sächsische Staatskanzlei
Montage: Max Kappler // Sächsische Staatskanzlei

Der 22-jährige Motorradfahrer Max Kappler darf sich nun offiziell Botschafter für das Land Sachsen nennen. Auf seiner Facebook-Seite verkündete er: "Ich bin wahnsinnig stolz bekannt zu geben, dass ich Botschafter für mein Bundesland Sachsen sein darf. Es ist solch eine große Ehre für mich. Ich möchte mich ganz herzlich bei der Staatskanzlei für dieses Vertrauen bedanken."

Der 22-jährige Motorradfahrer Max Kappler darf sich nun offiziell Botschafter für das Land Sachsen nennen. Auf seiner Facebook-Seite verkündete er: "Ich bin wahnsinnig stolz bekannt zu geben, dass ich Botschafter für mein Bundesland Sachsen sein darf. Es ist solch eine große Ehre für mich. Ich möchte mich ganz herzlich bei der Staatskanzlei für dieses Vertrauen bedanken."

Max Kappler startete 2019 für sein Team Freudenberg in der Klasse Supersport 300 World Championship. Im Jahr 2013 wurde er Internationaler Deutscher in der Moto-3 Klasse und 2017 holte er sich den Vizemeister-Titel in der IDM Supersport 300.

Auch neben der Strecke engagiert sich Maximilian Kappler, so heißt er mit vollem Namen. Gemeinsam mit dem Meißner Künstler Kay LEO Leonhardt stellte er im Rahmen der Teampräsentation 2018 auf der SachsenKrad in Dresden ein Projekt zugunsten des Charity-Projekts HOPE-Gala Dresden vor. Der Maler LEO, bekannt durch seine typischen Vögel, individualisierte Max seinen 2018er Helm an jedem Renntag ein bisschen mehr. Der Helm wurde am Ende der Saison versteigert, der Erlös ging an die HOPE-Gala.

Helm Max Kappler mit Kunst von Kay LEO Leonhardt (Foto: Max Kappler)