DieSachsen.de
User

Multimedial begabt, kreativ und bis 25 Jahre alt

01.01.2017 von

Wer sich in diesen Kategorien angesprochen fühlt, darf weiterlesen. Wer älter ist auch, um jüngere darauf aufmerksam zu machen.

18. Deutscher Multimedia Preis mb21
die Chance für Tüftler und Freaks
Einsendeschluss 07.08.2016
Sonderthema: Zweite Heimat


Noch bis zum 7. August 2016 können unterschiedlichste Projekte eingereicht werden.
Im vergangenen Jahr hat Frank Bauer von "Dresden für Alle" aus Dresden einen Sonderpreis für seinen interaktiven Stadtplan Afeefa abgeräumt. Dieser Plan bietet Flüchtlingen in Dresden umfangreiche Informationen und Hilfestellungen an. Die Arbeit lokaler Verbände und Initiativen wird gebündelt und in verschiedenen Sprachen im Internet verfügbar gemacht.

Der Deutsche Multimediapreis gibt Tüftlern und Freaks eine Chance, sich in ganz unterschiedlichen Kategorien zu bewerben.

Das Sonderthema in diesem Jahr heißt: Zweite Heimat
Es geht um den Grenzbereich zwischen realer und virtueller Welt. Genauso willkommen sind auch multimediale Arbeiten, die sich konstruktiv mit der Situation der Geflüchteten in Deutschland auseinandersetzen: Wie kann man ihre Lage mit Hilfe von Medien verbessern? Wie lassen sich die Themen Flucht und Migration, Identität und Fremde medial bearbeiten? Was bedeutet überhaupt »Heimat« in einer vernetzen und globalisierten Welt?


Alle Informationen zum Wettbewerb

Das Medienfestival mit der Bekanntgabe aller Preisträgern findet vom 11. - 13. November 2016 in Dresden in den Technischen Sammlungen statt.

Bild: Internetseite mb21

Mehr zum Thema: Technische Sammlungen mb21 Kreativ Multimedia

Laden...
Laden...
Laden...