DieSachsen.de
User

Weiter mehr Gewerbeabmeldungen als -anmeldungen

04.04.2019 von

Foto: dpa / David-Wolfgang Ebener

Im vergangenen Jahr sind in Sachsen erneut mehr Gewerbe ab- als angemeldet worden. 26 741 Anmeldungen standen 28 663 Abmeldungen gegenüber, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Donnerstag mitteilte. Das Saldo lag damit bei minus 1922. 2017 gab es 1750 Abmeldungen mehr als Anmeldungen.

Grund für rund 83 Prozent der Gewerbeabmeldungen war eine Geschäftsaufgabe. Die häufigsten Anmeldungen gab es im Bereich Handel einschließlich der Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen (20,7 Prozent) gefolgt vom Baugewerbe (16,6 Prozent).

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / David-Wolfgang Ebener

Mehr zum Thema: Unternehmen Sachsen sz online

Laden...
Laden...
Laden...