DieSachsen.de
Factum Immobilien AG
User

Holoviewer ermöglicht Augmented Reality im Maschinenbau

17.02.2020 von

Foto: Thomas Göritz // FAB Bertelmann Technologie
Reklame // In diesem Artikel betrachten wir den DyConcept®Holoviewer genauer und beleuchten die Details dieser hoch innovativen Anwendung. Aber zuerst schauen wir uns an, was das eigentlich genau ist und was man damit machen kann. Der DyConcept®Holoviewer ist eine kostenfreie App, welche für IOS und Android verfügbar ist, mit der sich 3D-Objekte in Augmented Reality darstellen lassen. Stellen Sie sich vor: Sie sind zum Bespiel ein Ingenieurbüro, das dreidimensionale Objekte, wie Maschinen, Maschinenbauteile oder ähnliches, erstellt und diese dem Auftraggeber präsentiert. Das ist zumeist nicht einfach, da es sich um dreidimensionale Objekte handelt, die üblicherweise in zweidimensionalen Medien dargestellt werden müssen. Jede zu besprechende Stelle am Objekt muss einzeln dargestellt und beleuchtet werden, jede Phase, jede Schnittansicht und so weiter.
 
Wäre es da nicht viel einfacher zu dem Kundenmeeting nur ein Tablet mitzunehmen, das Ihnen gestattet, die genannten Punkte und noch vieles mehr mit diesem Gerät darzustellen? Natürlich ist es das und hier kommen die DyConcept®Toolkit Lösungen ins Spiel. Lassen Sie Ihre 3D-Daten lebendig werden und stellen Sie einfach Ihr Objekt mit Hilfe von Augmented Reality auf den Besprechungstisch. Auch das gleichzeitige Betrachten und Interagieren eines Objektes mit verschiedenen Endgeräten ist möglich. Lassen Sie sich Animationen erstellen, mit denen Sie zeigen, wie sich Bauteile bewegen und miteinander oder mit dem Betrachter interagieren. Explosions- und Schnittansichten sind ganz einfach möglich, sogar das Einbinden von Partikelsystemen zur Darstellung von Fluiden oder Gasen und deren Um- oder Durchfließen von Bauteilen lässt sich darstellen. Auch das Messen im Bauteil oder das Markieren von Einzelteilen geht leicht von der Hand und das in allen gewünschten Maßstäben. Sie möchten Texte oder Bilder einfügen lassen? Kein Problem. Ihr Logo soll auf dem Objekt zu sehen sein? Auch das wird nach Ihren Wünschen umgesetzt. Sie haben da noch ganz andere Ideen und Wünsche? Auch dafür gibt es Lösungen im DyConcept®Holoviewer.
 
Und wie funktioniert das Ganze jetzt für Sie als Kunden? Ganz einfach: Erstellen Sie ein kleines Drehbuch mit allen Dingen, die Ihr 3D-Objekt können soll und lassen Sie dieses FAB Bertelmann Technologie über die DyConcept.de Homepage zukommen. Wir beraten Sie gern und informieren Sie detailliert über die entstehenden Kosten. Alle gängigen 3D-Datenformate sind möglich und werden professionell aufgearbeitet.
 

Mehr zum Thema: DyConcept Augmented Reality Dresden FAB Bertelmann Technologie Wirtschaft in Sachsen Innovation Sachsen

Unterstützt von:
Factum Immobilien AG
Laden...
Laden...
Laden...