DieSachsen.de
User

Lastwagenfahrer kommt auf A14 ums Leben

11.02.2019 von

Foto: dpa / Jens Büttner

Ein Unfall auf der A14 bei Döbeln hat am Montag einen Lastwagenfahrer das Leben gekostet. Seine Identität war auch am Nachmittag noch nicht geklärt - der Mann befand sich knapp zwei Stunden nach dem Unglück weiterhin in dem Fahrzeug, das in Brand geraten war, wie die Polizeidirektion Leipzig mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen war der Lkw zwischen den Anschlussstellen Döbeln-Ost und Döbeln-Nord auf einen Schilderwagen aufgefahren und hatte dann ein Brückengeländer durchbrochen. Daraufhin stürzte er auf eine unter der Autobahn entlangführende Staatsstraße. Dem Nummernschild nach zu urteilen stammt der Laster aus Tschechien. Der Fahrer des Schilderwagens erlitt Verletzungen. Die Autobahn in Richtung Leipzig blieb zunächst voll gesperrt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jens Büttner

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...