DieSachsen.de
User

Maik Walpurgis nach Pleite in Darmstadt entlassen

24.02.2019 von

Foto: Roland Weihrauch
Alles andere wäre den Fans nicht mehr zu verkaufen gewesen. Dynamo Dresden hat Trainer Maik Walpurgis entlassen. Sportgeschäftsführer Ralf Minge informierte den 45-Jährigen am Sonntagmorgen persönlich über diese Entscheidung. Mit Walpurgis wurden auch die beiden Co-Trainer Hajou und Porcello beurlaubt.

„Die Beurlaubung von Maik Walpurgis und seinen Co-Trainern ist für uns in dieser Situation alternativlos, weil nicht nur das Erreichen unserer Ziele in dieser Saison in große Gefahr geraten ist, sondern auch der Glaube verloren gegangen ist, gemeinsam in dieser Konstellation erfolgreich sein zu können. Die sportliche und tabellarische Entwicklung unserer Mannschaft ist insgesamt besorgniserregend“, erklärte Minge.

Maik Walpurgis hatte am 11. September 2018 das Amt des Cheftrainers bei der SG Dynamo Dresden übernommen. In den 20 Zweitliga-Spielen unter seiner Verantwortung stehen sechs Siege fünf Unentschieden und neun Niederlagen gegenüber.

Bild: dpa // Roland Weihrauch

Mehr zum Thema: Trainer Dynamo Dresden Maik Walpurgis Christian Titz Cristian Fiél Ralf Minge

Laden...
Laden...
Laden...