DieSachsen.de
DieSachsen.de
User

E-Scooter gefahren: Ein kurzes Fazit zum Test

19.07.2019 von

Foto: Thomas Wolf
Heute hatte ich kurz mal die Möglichkeit einen E-Scooter zu testen, um bequem zum Termin zu kommen. Die Registrierung über die Tier-App war sehr einfach. Ich war in wenigen Minuten startklar.

Mein Fazit: Es macht wirklich Spaß, zumindest auf asphaltierten Strecken. Ansonsten schüttelt es einen ganz schön durch, denn Federung und Luftreifen sind Fehlanzeige. Zu empfehlen ist, dass man das Fahren irgendwie trainiert. Wer einen Moped-Führerschein hat, ist klar im Vorteil, denn das Strom geben und das Bremsen mit den Händen will geübt sein, besonders in Gefahrensituationen.
Wer rechts abbiegen will, muss den Beschleunigungshebel loslassen, um den Richtungswechsel anzuzeigen. Irgendwie doof. Blinker würden helfen und sollten verpflichtend sein. Genau wie beim Moped.

Mehr zum Thema: E-Scooter Dresden E-Roller getestet E-Roller Dresden Tier App Registrierung

Laden...
Laden...
Laden...