DieSachsen.de
User

Polizei durchsucht Shisha-Bar in der Eisenbahnstraße

12.03.2019 von

Foto: dpa / Stefan Puchner

Die Polizei hat am Dienstag mehrere Wohn- und Geschäftsräume in Leipzig durchsucht, darunter auch eine Shisha-Bar in der Eisenbahnstraße. Es handle sich dabei um eine Aktion im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Zu den Hintergründen wollten sich weder Polizei noch Staatsanwaltschaft am Vormittag äußern, da der Einsatz noch laufe. Das Gebiet um die Eisenbahnstraße gilt als Kriminalitätshochburg. Im November wurde dort Sachsens erste Waffenverbotszone eingerichtet.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Stefan Puchner

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...