DieSachsen.de
User

Kulturinitiative Zwenkau bekommt Förderpreis KunstZeitAlter

23.07.2020 von

Foto: Barbara Klepsch (CDU), Ministerin für Kultur und Tourismus in Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Der dritte Förderpreis für Kunst und Demografie «KunstZeitAlter» geht an die Kulturinitiative Zwenkau im Landkreis Leipzig. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung prämiert deren Projekt «Faktor: Mensch. Eine Statistik-Revue», wie das Kulturministerium am Donnerstag mitteilte. Es überzeuge mit der «einfachen wie klugen Idee», über statistische Merkmale Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Zwenkauer Stadtgesellschaft mit der Kunstform Theater zu besprechen.

«Zusammenhalt bedeutet Engagement, Solidarität und Toleranz», sagte Kulturministerin Barbara Klepsch (CDU) als Schirmherrin des Preises. In der Corona-Krise gehe es mehr denn je darum, «dass jeder auch an den anderen denkt und wir das gemeinsame Gespräch nicht verlernen». Mit dem Preis sei es gelungen, das in ganz besonderer Weise mit Kunst und Kulturarbeit zu vermitteln. Dabei werden im Sinne der Stifter auch kleinere, bisher nicht so bekannte Projekte honoriert und damit das gesellschaftliche Engagement für das Gemeinwesen gerade im ländlichen Raum unterstützt.

Der Förderpreis wird seit 2016 biennal und gemeinsam mit dem Landesverband Soziokultur Sachsen und einer Stiftung vergeben. Nach Ministeriumsangaben wurden diesmal 39 Projektkonzepte eingereicht, die sich mit den Mitteln der Kultur für das soziale Miteinander einsetzen und dabei unterschiedliche Bevölkerungsgruppen aktiv einbeziehen. Die Verleihung ist für den Herbst geplant, mit dem Preisgeld soll das Projekt dann 2021 umgesetzt werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Barbara Klepsch (CDU), Ministerin für Kultur und Tourismus in Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Kunst Auszeichnungen Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...