loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Verkehrswarndienst bereitet sich auf Verkehrschaos vor

Autos fahren am Morgen bei einsetzendem Regen über den Leipziger Ring. / Foto: Jan Woitas/dpa
Autos fahren am Morgen bei einsetzendem Regen über den Leipziger Ring. / Foto: Jan Woitas/dpa

Die Menschen in Sachsen müssen sich am Montag auf erhebliche Einschränkungen im Straßenverkehr einstellen. «Wir bereiten uns auf ein Verkehrschaos vor, wenn der erste Regen auf die gefrorenen Straßen fällt», sagte ein Sprecher des Sächsischen Verkehrswarndienstes am Montagmorgen auf Anfrage. Am Morgen sei die Lage noch ruhig gewesen. Lediglich auf der Bundesstraße 171 bei Hennersdorf im Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge seien mehrere Lastwagen aufgrund von Schneeverwehungen stehengeblieben.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte eine Unwetterwarnung wegen akuter Glatteisgefahr ausgesprochen. Eine Warmfront werde den Dauerfrost beenden, bringe aber Regen mit sich, der auf den gefrorenen Böden zu Glatteis werde, teilte der DWD mit.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten