DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Kita-Mangel: Eltern fordern Stadt Leipzig zum Handeln auf 423 752
User

Kita-Mangel: Eltern fordern Stadt Leipzig zum Handeln auf

19.05.2017 von DieSachsen.de

Wegen des Mangels an Kita-Plätzen in Leipzig fordern betroffene Eltern die Stadt zum Handeln auf. Zusammen mit der Leipziger Kita-Initiative haben sie sechs Forderungen aufgestellt. Darin verlangen sie einen anderen Umgang mit den betroffenen Eltern, aber auch mehr Transparenz und mehr Beteiligung. Zudem forderten sie die Stadt in dem am Freitag veröffentlichten Katalog dazu auf, zur Not selbst mehr Kitas zu bauen, «anstatt Last und Verantwortung für die Kinderbetreuung (unter dem Deckmantel der Vielfaltsförderung) auf die freien Träger abzuwälzen».

In der wachsenden Stadt Leipzig fehlen Kita-Plätze. Voriges Wochenende hatte es einen Polizeieinsatz gegeben, weil Hunderte Eltern vor einer noch nicht eröffneten Kita anstanden, um einen Platz für ihren Nachwuchs zu ergattern. Das Bild der Warteschlange spreche Bände, erklärte die Kita-Initiative. «Wir akzeptieren nicht länger, dass durch den Fokus auf die Ausbau-Bemühungen die heutigen Probleme der zum Teil verzweifelten Leipziger Familien ignoriert werden.» Am 21. Juni wollen die Eltern vor dem Leipziger Rathaus demonstrieren.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Willnow

Mehr zum Thema: Soziales Familie Sachsen

Thumbnail

Mehr gleichgeschlechtliche Partnerschaften geschlossen

24.05.2017 DieSachsen.de

In Sachsen gibt es mehr homosexuelle Lebenspartnerschaften. Ihre Zahl stieg im vergangenen Jahr auf 4.038, wie aus einer Antwort auf eine Parlamentsanfrage der Parlamentarischen Geschäftsführerin der Linken im Sächsischen Landtag, Sarah Buddeberg, hervorgeht. Das seien 489 ein ..

Thumbnail

Altersatlas: Leipzig und Dresden jüngste Städte Sachsens

22.05.2017 DieSachsen.de

Leipzig und Dresden waren Ende 2015 die Städte mit der jüngsten Bevölkerung in Sachsen. Nach einer am Montag veröffentlichten Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (Bonn) lag der Altersdurchschnitt dort bei 42,46 Jahren beziehungsweise 42,52 Jahren. Stu ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?