DieSachsen.de

Genussvoll feiern und Gutes tun

12.02.2018

Mit einem „Foodraising mit Geschmack“ im Italienischen Dörfchen sammelte der Sonnenstrahl e.V. im Januar 2017 20.000 Euro zugunsten der Erforschung von Krebs im Kindesalter. Das Team des „Italienischen Dörfchens“ unter Leitung von Uwe Wiese wurde dabei von zahlreichen engagier ..

Internetplattform „Recht problemlos“ unterstützt die Küchenparty

20.01.2018

Gutes genießen und Gutes tun - am 20. Januar findet im „Kastenmeiers“ die dritte Küchenparty statt. Die Spenden des Abends gehen an den „Aufwind Kinder- und Jugendfonds Dresden e.V.“ für die Bildung sozial benachteiligter Kinder und fließen vor allem in ein Schulranzenprojekt. ..

Ehrung für das Gewandhaushotel

20.01.2018

Das Fünf-Sterne-Boutique-Hotel Gewandhaus Dresden ist nach den Bewertungen der Holiday-Check User das beliebteste Fünf-Sterne-Hotel in Sachsen. Mit einer Weiterempfehlungsrate von 98 Prozent sowie 5,8 von sechs möglichen Sonnen – ein zusätzliches Beurteilungskriterium des Bewe ..

Laden...

Motorrad-Deutschlandpremieren auf der SachsenKrad

20.01.2018

Am vergangenen Wochenende fand die SachsenKrad 2018 in Dresden statt. Über 140 Aussteller und alle renommierten Marken waren in der MESSE DRESDEN dabei. Rund 22.000 Besucher (15 Prozent mehr als im Vorjahr) waren von den neuen Modellen begeistert.Die erste deutschlandweite Mot ..

Der Markusfriedhof in Pieschen

13.01.2018

Was die Geschichte der bis 1884 nach Kaditz gepfarrten Gemeinde Pieschen betrifft, so schrieb der fast drei Jahrzehnte als Pfarrer in Kaditz wirkende Karl Bernhard Henrici (1837–1924) in „Die Emmaus-Kirche in Dresden-Kaditz“ (1906) unter anderem: „In der Gemeinde Pieschen, die ..

Wünsch dir was – Kultur in Blasewitz

13.01.2018

Wie üppig ist es um die Kulturangebote in Blasewitz und Loschwitz bestellt, was vermissen die Bürger und welche Wünsche haben sie? Um diese Fragen kreisten die Diskussionen auf dem Bürgerforum in Loschwitz am 14. November unter Federführung des Amtes für Kultur und Denkmalschu ..

Weihnachten im Schuhkarton

15.12.2017

Manuela Neubert zog 1999 mit ihrem Mann Tino nach Dresden, war schwanger, hatte Zeit und suchte nach einer schönen Aufgabe. Sie erfuhr von der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des christlichen Werks „Geschenke der Hoffnung“ e. V. Sie packte zwei Päckchen und musste zu e ..

Zum Auftanken für Körper und Geist

01.12.2017

Ob von der Meußlitzer Straße 1 oder von der Fähranlegestelle Kleinzschachwitz aus – in nur fünf Minuten erreichen Radfahrer die Stephanuskirche an der Meußlitzer Straße 113 in Zschachwitz. Hier können sie eine Pause einlegen auf ihrer Radtour, die Stille genießen, innere Einke ..

Bürgerforum Prohlis zur Stadtteilkultur

27.11.2017

Mitte Oktober lud das Amt für Kultur und Denkmalschutz sowie die beigeordnete für Kultur und Tourismus, Annekatrin Klepsch in den Palitzschof nach Prohlis zu einem Bürgerforum ein. Die Prohliser erhielten so die Möglichkeit, ihre Ideen und Wünsche einzubringen bei der Fortschr ..

5. UNICEF-Lauf gegen den Hunger

27.11.2017

„Wie weit läufst Du für den guten Zweck?“ hieß es am 3. September im Waldpark Blasewitz. Hier gingen 250 Dresdner beim 5. UNICEF-Lauf an den St ..

Nachtcafé für Wohnungslose

27.11.2017

Am 1. November begann die nunmehr 23. Nachtcafésaison in Dresden. Auch in diesem Jahr wird täglich eine der sieben beteiligten Kirchgemeinden ihre Türen für Wohnungslose öffnen. Bis zum 31. März 2018 finden Bedürftige von 20 Uhr bis 7 Uhr eine warme und freundliche Aufenthalts ..

Lehmabbau in Luga

26.10.2017

Der Lehmabbau besitzt im Dresdner Süden eine jahrhundertealte Tradition. Die „alte Ziegelgegend“ mit über 20 Ziegeleien entlang der Dohnaer Straße von Torna bis Luga verarbeitete auch den besonderen farbigen Lehm aus Luga. Bereits in den Jahren 1959/60 wurden die noch vorhande ..

Eine neue Stadtkultur

01.09.2017

Nach fast 30 Jahren der Rekonstruktion und Neuordnung von Bauwerken, Museen und Theatern in Dresden ist die Zeit gekommen, sich der Gegenwart zuzuwenden, in die Zukunft zu schauen und den sehnsuchtsvollen Blick zurück neu zu ordnen. Den Staatlichen Kunstsammlungen gelingt dies ..

Grunaer wollen ihren Stadtteil lebenswerter machen

01.09.2017

Mit dem Brunnenfest gingen am 18. Juni zweieinhalb Wochen Grunaer Nachbarschaftstage zu Ende. Initiiert hat sie der Verein Sigus e. V. unter Leitung von Peter Müller und Sabine Müller-Schwerin. „Wir wollten einfach mal die Menschen aus Gruna zusammenbringen, sehen, wer ..

Spielplatz tipptopp renoviert

01.09.2017

Pünktlich mit Beginn der Sommerferien waren die Bauzäune am Spielplatz Aachener Straße gefallen. Die Anlage steht Anwohnern, Kindern und Ju-gendlichen im Stadtteil nun wieder uneingeschränkt zur Verfügung. Rund 8.000 Quadratmeter groß ist das Gelände, 3.200 Qua-dratmeter davon ..

Laden...