DieSachsen.de
User

Zehn Jahre Biomasseforschungszentrum in Leipzig

19.09.2018 von

Foto: dpa / Jan Woitas

Sachsens Staatsregierung hat die Arbeit des Biomasseforschungszentrums in Leipzig als wichtigen Beitrag zur Energiewende in Deutschland gewürdigt. «Seit nunmehr zehn Jahren wird hier an festen, flüssigen und gasförmigen Bioenergieträgern erfolgreich geforscht», sagte Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) am Mittwoch. Der Wissenschaftsstandort Leipzig biete den Forschern ausgezeichnete Möglichkeiten, um ihre Vision von smarter Bioenergie Wirklichkeit werden zu lassen.

Das Biomasseforschungszentrum ist eine Einrichtung des Bundeslandwirtschaftsministeriums und arbeitet seit 2008 in Leipzig. Schwerpunkt der Forschung ist die Entwicklung von dezentralen Biomasseanlagen zur Energieproduktion.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas

Mehr zum Thema: Forschung Energie Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...