loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Verkehrskontrolle in Leipzig endet mit Wohnungsdurchsuchung

Ein Polizist hält eine Winkerkelle in der Hand. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Polizist hält eine Winkerkelle in der Hand. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat am Montag in Leipzig einen 66 Jahre alten Mann erwischt, der mit gefälschtem Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs war. Weil es Hinweise gab, dass der Mann mit Betäubungsmitteln handeln könnte, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Wohnungsdurchsuchung an, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dort fanden die Beamten Drogen «in nicht geringer Menge» und eine Schreckschusswaffe mit Munition. Der 66-Jährige muss sich nun wegen diverser Delikte verantworten - darunter wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Führerschein.

Polizeimeldung

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG