DieSachsen.de
User

Thyssenkrupp baut für 20 Millionen neues Werk in Chemnitz

22.02.2019 von

Foto: dpa / Rolf Vennenbernd

Anlagenbauer Thyssenkrupp System Engineering baut in Chemnitz für rund 20 Millionen Euro ein neues Werk für Elektromobilität. Auf rund vier Hektar soll im Industriepark Leipziger Straße eine Produktionsstätte entstehen, in der Maschinen für die Fertigung von Fahrzeugbatterien hergestellt werden, teilte die Stadt am Freitag mit. Den Angaben zufolge sollen künftig bis zu 250 Mitarbeiter beschäftigt werden.

Für das Geschäftsfeld Elektromobilität spiele das Werk für Batteriefertigungsanlagen in Hohenstein-Ernstthal bereits eine große Rolle, so Ingo Steinkrüger, Geschäftsführer von Thyssenkrupp System Engineering. «In den nächsten Jahren erwarten wir in diesem Bereich einen Anstieg der Auftragseingänge und einen Zuwachs der Mitarbeitenden.» Die Produktion in Chemnitz soll den Angaben zufolge noch in diesem Jahr anlaufen. Die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) sprach von einem «starken Signal» für die Stadt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Rolf Vennenbernd

Mehr zum Thema: Energie Unternehmen Sachsen sz online

Laden...
Laden...
Laden...