DieSachsen.de
User

Polizei stoppt Lkw-Fahrer mit 3,1 Promille

09.02.2019 von

Foto: dpa / Stefan Puchner

Ein Lkw-Fahrer war am Freitagabend stark betrunken auf der Autobahn 72 Hof-Leipzig bei Stollberg (Erzgebirgskreis) unterwegs. Ein Autofahrer berichtete über Notruf, dass die Sattelzugmaschine in extremer Schlangenlinie fährt, wie die Polizeidirektion Chemnitz am Samstag mitteilte. Als der Lkw auf einem Parkplatz anhielt, stellten die Beamten erhebliche Ausfallerscheinungen bei dem Fahrer fest. Laut Atemalkoholtest hatte der 51-Jährige einen Wert von 3,1 Promille - und seit einem Unfall vor ein paar Tagen in Kirchberg (Landkreis Zwickau) gar keinen Führerschein mehr.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Stefan Puchner

Mehr zum Thema: Verkehr Sachsen sz online

Laden...
Laden...
Laden...