DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Hauptbahnhof Halle für acht Tage wegen Bauarbeiten gesperrt

14.11.2017 von

Der Hauptbahnhof in Halle wird ab 22. November abends für acht Tage für den Zugverkehr voll gesperrt. Bis zum Morgen des 30. November ist davon der gesamte Fern- und Nahverkehr betroffen. Dazu zählt etwa die Strecke Berlin-Halle-Erfurt-Frankfurt (Main). Es werde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, außerdem würden Züge umgeleitet, teilten Sprecher der Deutschen Bahn und des Verkehrsunternehmens Abellio am Dienstag mit. Grund für die mittlerweile dritte Vollsperrung des Hauptbahnhofs sind Bauarbeiten. Halle gilt als ein wichtiger Knoten im Bahnverkehr. Der Hauptbahnhof soll bis 2020 komplett umgebaut werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Hendrik Schmidt

Mehr zum Thema: Verkehr Bahn Sachsen-Anhalt

Stellenabbau: Schulz und Siemens-Chef Kaeser streiten

16:28 Uhr

SPD-Chef Martin Schulz hat den geplanten Stellenabbau bei Siemens erneut scharf kritisiert. Zugleich räumte er ein, dass die Politik in der Frage weitgehend machtlos sei. Die Streichung tausender hoch qualifizierter Jobs sei volkswirtschaftlich irrsinnig und verantwortungslos, ..

Siemens-Chef erinnert Schulz an eigene Verantwortung

15:53 Uhr

Siemens-Chef Joe Kaeser hat nach heftigen Attacken von SPD-Chef Martin Schulz wegen des massiven Stellenabbaus bei dem Elektrokonzern gekontert und zum Gegenangriff angesetzt. Schulz hatte am Dienstag im Bundestag von «verantwortungslosen Managern» gesprochen und am Donnerstag ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?